Naturpool
Naturpool
 

Neues aus der Region

Veröffentlicht am 19.01.2021, Eppingen

HGE gewinnt Nachhaltigkeitswettbewerb der Volksbank Kraichgau

Auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Schule

von EPPINGEN.org Redaktion

Das Hartmanni-Gymnasium darf sich als Gewinner des Nachhaltigkeitswettbewerbs über 4.000€ Preisgeld freuen. / v.l.n.r.: Schulleiter Ulrich Müller, Nachhaltigkeits-Projektleiter Georg Kirchgeßner, stellvertretende Schulleiterin Simone Körner und Gerald Barth, Marketing-Leiter der Volksbank Kraichgau
Das Hartmanni-Gymnasium darf sich als Gewinner des Nachhaltigkeitswettbewerbs über 4.000€ Preisgeld freuen. / v.l.n.r.: Schulleiter Ulrich Müller, Nachhaltigkeits-Projektleiter Georg Kirchgeßner, stellvertretende Schulleiterin Simone Körner und Gerald Barth, Marketing-Leiter der Volksbank Kraichgau

Wie können wir als Schule zur Nach­hal­tig­keit bei­tra­gen? – Das ist die Frage, die das Hart­man­ni-Gym­na­si­um Ep­pin­gen nun schon seit Jahren be­schäf­tigt und schon etliche Pro­jek­te in­spi­riert hat. 

Nun wurde das un­er­müd­li­che En­ga­ge­ment belohnt: Das HGE holte den ersten Platz beim Nach­hal­tig­keits­wett­be­werb "Vor­den­ken statt nach­ma­chen - Wege in die Nach­hal­tig­keit an Schulen" der Volks­bank Kraich­gau und erhielt 4.000 Euro Preis­geld für weitere Pro­jek­te.

Ziel dieses Wett­be­werbs, der bereits 2017 an den Start ging, war es, den Schü­le­rin­nen und Schü­lern bessere Kennt­nis­se über nach­hal­ti­ges Handeln im Alltag zu ver­mit­teln und eigenes nach­hal­ti­ges Handeln in allen Le­bens­be­rei­chen, ins­be­son­de­re in der Schul­ge­mein­schaft, zu fördern.

 Am HGE traf die Idee der Nach­hal­tig­keit auf frucht­ba­ren Boden und Be­geis­te­rung bei Schü­le­rin­nen und Schüler sowie Leh­re­rin­nen und Lehrern, die ge­mein­sam ver­schie­dens­te Nach­hal­tig­keits­pro­jek­te an­gin­gen: So wurden bei­spiel­wei­se Pa­pier­müll­ei­mer selbst gebaut, um bessere Müll­tren­nung an der Schule zu er­mög­li­chen. Es wurde au­ßer­dem ein Schul­gar­ten mit Hoch­bee­ten, Obst­bäu­men und einem In­sek­ten­ho­tel an­ge­legt. 

Die Firma Nivus und die Volks­bank er­mög­lich­ten durch ihre Spende die Auf­stel­lung von zwei Was­ser­spen­dern, sodass niemand am HGE mehr aus um­welt­schäd­li­chen Ein­weg­fla­schen und Te­tra­paks trinken muss. Beim Hans-im-Glück-Pro­jekt wurde die ganze Schul­ge­mein­schaft an­ge­regt, nicht nach­hal­ti­ge Ge­wohn­hei­ten zu über­den­ken und durch nach­hal­ti­ge aus­zu­tau­schen. In der Nach­hal­tig­keits-AG haben Schü­le­rin­nen und Schüler darüber hinaus die Chance, sich theo­re­tisch und prak­tisch mit dem Thema Nach­hal­tig­keit aus­ein­an­der­zu­set­zen. 

Sogar mit der Stadt Ep­pin­gen trat die Schule in Kontakt, um ein si­che­re­res Rad­we­ge­netz zu er­ar­bei­ten und die Auf­stel­lung von Boxen für E-Bikes an der Schule in die Wege zu leiten. Seit 2017 ist die Schule also schon ein ganzes Stück nach­hal­ti­ger ge­wor­den und mit­hil­fe des Preis­gel­des kann dieser Weg nun weiter be­schrit­ten werden.

„Der uns zu­er­kann­te erste Preis ehrt das Hart­man­ni-Gym­na­si­um Ep­pin­gen sehr“, sagt Schul­lei­ter Ulrich Müller. „Unter all den in­no­va­ti­ven Kan­di­da­ten mit ihren tollen Pro­jek­ten einen Sieger zu küren, fiel den Juroren sicher nicht leicht – umso mehr ehrt uns diese Wür­di­gung.“ Georg Kirch­geß­ner als Pro­jekt­ver­ant­wort­li­cher, Claudia Böhm, Se­bas­ti­an Ka­min­ski, Viola Schulz, und viele weitere Leh­re­rin­nen und Lehrer hätten eine hohe Be­geis­te­rungs­fä­hig­keit für das Projekt ent­wi­ckelt, erklärt Müller weiter. „Sie be­wie­sen langen Atem und mit­un­ter auch die Hart­nä­ckig­keit in der Sache und haben so aus einem Zünd­fun­ken eine ‚kleine Flamme der Nach­hal­tig­keit‘ ent­ste­hen lassen. Erst das Zu­sam­men­wir­ken mit Schü­le­rin­nen und Schü­lern und auch der Eltern brachte dieses Flämm­chen zum Leuch­ten – zu­min­dest so hell, dass die Juroren es so deut­lich wahr­neh­men konnten.“

Dieses gro­ß­ar­ti­ge Projekt hat in der Schul­land­schaft viele kleine Leucht­feu­er ent­facht. Es bleibt zu wün­schen, dass sich überall Men­schen finden, die diese Flammen nähren und sich in jener Art und Weise darum kümmern, die dem Zwecke diente: nach­hal­tig!

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors
  • 05.03.2021 Online-Forum "Blühender Naturpark"

    Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V.
    Online-Forum "Blühender Naturpark"

    Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V. informiert über Stärkung der biologischen Vielfalt und naturnahe Gestaltung

  • 05.03.2021 Einigung auf Anwendung regionaler Inzidenz bei Öffnungsschritten

    EPPINGEN.org Redaktion
    Einigung auf Anwendung regionaler Inzidenz bei Öffnungsschritten

    Bei möglichen Lockerungen im Rahmen des von Bund und Ländern vorgelegten Öffnungskonzepts soll in Baden-Württemberg als Maßstab die regionale Sieben-Tage-Inzidenz in den Stadt- und Landkreisen gelten.

  • 05.03.2021 Aktuelles zu den Corona-Impfungen in der Region

    EPPINGEN.org Redaktion
    Aktuelles zu den Corona-Impfungen in der Region

    KVV Fahrplanausweitung der Shuttle-Busse zu den Impfzentren in Heidelsheim und Sulzfeld

  • 04.03.2021 Corona-Schnelltestangebote in Eppingen

    EPPINGEN.org Redaktion
    Corona-Schnelltestangebote in Eppingen

    Ab sofort werden kostenlose Corona-Schnelltests in der Turnhalle im Rot durch die Salzl Apotheken Eppingen sowie in der Praxis Dr. Linke im Gesundheitszentrum Eppingen angeboten.

  • 03.03.2021 Aktuelle Polizeimeldungen im März

    EPPINGEN.org Redaktion
    Aktuelle Polizeimeldungen im März

    Eine kleine Zusammenfassung aller Feuerwehr- und Polizeimeldungen im März - hier seid Ihr immer auf dem neusten Stand, was in Eppingen und der Region passiert!

  • 01.03.2021 Lockdown

    EPPINGEN.org Redaktion
    Lockdown

    In diesem Beitrag aktualisieren wir regelmäßig die Änderungen der Coronaverordnung.

Zugehöriges Unternehmen

Volksbank Kraichgau eG

Volksbank Kraichgau eG

Filiale Eppingen
Bahnhofstraße 23
75031 Eppingen

07261 - 699 0
07261 - 699 1000

Zum Firmenportrait

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading