Webseitenpflege durch plan IT
Webseitenpflege durch plan IT
 

Neues aus der Region

Veröffentlicht am 18.01.2021, Eppingen

Aktuelle Polizeimeldungen im Januar

Eine kleine Zusammenfassung aller Feuerwehr- und Polizeimeldungen im Januar - hier seid Ihr immer auf dem neusten Stand, was in Eppingen und der Region passiert!

von EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org

14.01.2021 

Kirchhardt: Vorbildliche Ersthelferinnen bei Autounfall

Auf dem Dach endete am Mittwoch die Fahrt eines Geländewagens in Kirchardt. Der 76-jährige Fahrer war gegen 14 Uhr mit dem Geländewagen auf der Sinsheimer Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Nach einer abschüssigen Strecke überfuhr der Mann mit dem Auto aus unbekannter Ursache einen Kreisverkehr und prallte schließlich gegen eine Böschung. Dort überschlug sich der Suzuki und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Zwei engagierte Passantinnen befreiten die beiden Fahrzeuginsassen aus dem Wagen und versorgten sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und der Notärzte. Neben der Polizei war auch die Freiwillige Feuerwehr vor Ort. Der 76-Jährige und seine 79-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand Flurschaden und ein Schaden an dem Auto in Höhe von circa 5.000 Euro.

12.01.2021 

Gem­min­gen: Ver­kehrs­un­fall, eine Person schwer ver­letzt 

Am Diens­tag­abend befuhr gegen 17.30 Uhr ein Opel-Fah­rer die Bun­des­stra­ße 293 von Ep­pin­gen kommend in Rich­tung Heil­bronn. Zwi­schen Gem­min­gen und Schwai­gern geriet das Fahr­zeug aus bislang un­be­kann­ter Ursache nach links auf die Ge­gen­fahr­bahn und stieß frontal gegen einen ord­nungs­ge­mäß ent­ge­gen­kom­men­den Lkw. Beide Fahr­zeu­ge kamen in der Folge von der Fahr­bahn ab. Der 64-jäh­ri­ge Opel-Len­ker erlitt schwere Ver­let­zun­gen und musste in ein Kran­ken­haus ver­bracht werden. Der 43-jäh­ri­ge Lkw-Fah­rer blieb un­ver­letzt. Die Bun­des­stra­ße war auf dem Stre­cken­ab­schnitt bis ca. 21.45 Uhr voll ge­sperrt. Der Ge­samtsach­scha­den beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Neben der Polizei aus Lauffen und Ep­pin­gen waren Notarzt, Ret­tungs­dienst sowie die Feu­er­wehr im Einsatz. Der Ver­kehrs­dienst Weins­berg hat die Er­mitt­lun­gen zum Un­fall­her­gang auf­ge­nom­men.

Za­ber­feld: Hoher Sach­scha­den bei Ver­kehrs­un­fall


15.000 Euro Sach­scha­den ist das Re­sul­tat eines Ver­kehrs­un­falls am Mon­tag­mor­gen in Za­ber­feld. Gegen 8 Uhr befuhr ein 30-Jäh­ri­ger mit seinem Auto die Klein­gart­a­cher Straße. Da er sich zuvor le­dig­lich ein kleines "Guck­loch" an der ver­eis­ten Front­schei­be frei­kratz­te, war seine Sicht extrem ein­ge­schränkt und er übersah schein­bar einen am Stra­ßen­rand ge­park­ten Ford. Der Hyundai des Mannes prallte gegen den ab­ge­stell­ten Wagen. Der 30-Jäh­ri­ge wurde bei dem Unfall nicht ver­letzt. Es ent­stand le­dig­lich Sach­scha­den. Der Hyundai wurde so stark be­schä­digt, dass er nicht mehr fahr­be­reit war und ab­ge­schleppt werden musste.


Ep­pin­gen: Tier­ret­tung 

Am 12. Januar wurde die Ep­pin­ger Wehr gegen 06:51 Uhr te­le­fo­nisch durch die In­te­grier­te Leit­stel­le zu einer "Tier­ret­tung" alar­miert.

Ein Anrufer meldete der Leit­stel­le einen ver­letz­ten Greif­vo­gel auf seinem Grund­stück. Die Wehr fing den an Schna­bel und Krallen ver­letz­ten Greif­vo­gel ein und brachte diesen zum Tier­arzt, bevor er an­schlie­ßend zur wei­te­ren Ver­sor­gung einem Falkner über­ge­ben wurde.

08.01.2021 

Zai­sen­hau­sen: Von der Fahr­bahn ab­ge­kom­men und mit ge­park­tem Pkw kol­li­diert

Ein Ver­kehrs­un­fall mit einem Sach­scha­den von ge­schätz­ten 12.000 Euro er­eig­ne­te sich am Don­ners­tag­abend auf der Haupt­stra­ße in Zai­sen­hau­sen.

Aus bislang un­ge­klär­ten Gründen kam gegen 20.10 Uhr eine 22-Jäh­ri­ge mit ihrem Pkw von der geraden Fahr­bahn ab und prallte mit einem ge­park­ten VW Touareg zu­sam­men. Durch die Wucht des Auf­pralls schob es den VW etwa zwei Meter nach vorne. In der Folge lösten die Airbags im Pkw der jungen Frau aus, wodurch sie leicht ver­letzt wurde. Beide Fahr­zeu­ge waren nicht mehr fahr­be­reit und mussten ab­ge­schleppt werden.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading