EPPINGEN.org Marktplatz Handel
EPPINGEN.org Marktplatz Handel
 

Wirtschaft

Veröffentlicht am 23.10.2020, KraichgauAnzeige

Im Miteinander liegt die Zukunft

Andreas Kempf vermittelt Erfahrungen aus seinem erfolgreichen Unternehmerleben

von EPPINGEN.org Redaktion

Auszubildende in verschiedenen Lehrjahren mit Kevin und Marcel Kempf, Antonia Keins und Andreas Kempf (hinten von links) / Archivbild
Auszubildende in verschiedenen Lehrjahren mit Kevin und Marcel Kempf, Antonia Keins und Andreas Kempf (hinten von links) / Archivbild

Er ist ein Mann mit Erfahrung und immer wieder neuen Ideen. Andreas Kempf, der Gründer und Entwickler der Kempf Group, bewirbt sich um einen Sitz in der Vollversammlung der IHK Karlsruhe. Wenn er auch in der Kempf Group sich mehr und mehr aus dem operativen Geschäft zurückzieht und damit seinen Söhnen Marcel und Kevin das Ruder überlässt, möchte er doch weiterhin Impulse setzen im Wirtschaftsleben der Region. 

Andreas Kempf hat die Kempf Group zu einem Allrounder in Sachen Metallbearbeitung gemacht und von einem Drei-Mann-Betrieb zu einem florierenden Unternehmen entwickelt, das vielen Menschen Arbeit bietet. Die Stärke des Unternehmens ist es, die Anforderungen und den Bedarf der Kunden aufzunehmen und ihnen Problemlösungen anzubieten. Dafür hat Kempf immer wieder in ultramoderne Maschinen investiert, insbesondere auf Laserbasis, um besser produzieren zu können und Fertigungsprozesse abzukürzen. So kann Kempf heute schon selbst komplexe Teile im 3-D-Druck herstellen. Der umtriebige Firmenchef hat eine mitnehmende Unternehmensphilosophie entworfen und eine Firmenidentität aufgebaut, die dazu führt, dass Menschen gerne in dieser Firma arbeiten und zum Erfolg beitragen. Eine intensive Kommunikation - sowohl intern als auch nach außen mit den Kunden und mit der Öffentlichkeit - hilft, die Kempf Group präsent zu machen und in den Köpfen der Menschen zu halten. "Diese Erfahrungen der zurückliegenden Jahre möchte ich anderen Menschen zugänglich machen", sagt Kempf. Sein Anliegen ist es, junge Menschen fürs Handwerk zu begeistern sowie Handwerk und Industrie zu verknüpfen. Er möchte Zusammenhänge vermitteln, wie ein Rädchen ins andere greift, damit sich etwas bewegt. "Dies fängt mit einer soliden und qualifizierten Ausbildung an", sagt Kempf. Wichtig ist ihm zu motivieren, Netzwerke zu bilden. "Denn was einer allein nicht schafft, das können vielleicht zwei oder drei schaffen oder auch eine größere Gemeinschaft, die sich einem Ziel verschreibt" sagt er. "Im Miteinander liegt die Zukunft." Dies gelte gerade in einer komplexen und arbeitsteiligen Wirtschaft. Mit diesen Maximen hat Kempf sein Familienunternehmen aufgebaut und zum Erfolg geführt. Jetzt kann er es seinen Söhnen übergeben. Junge Menschen honorieren dies, indem sie sich bewusst für eine Ausbildung bei Kempf entscheiden, um hier selbst "Erfahrungen fürs Leben" zu machen. Dabei erlernen sie die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb anspruchsvoller und hochwertiger Produkte aus Metall, die an vielen Stellen gefragt und notwendig sind. Weiterhin erfahren sie, wie man gemeinsam Probleme löst - eine Lektion fürs Leben.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading