Webseitenpflege durch plan IT
Webseitenpflege durch plan IT
 

Kultur & Freizeit

Veröffentlicht am 22.09.2020, Sulzfeld

Hochdruck beim Kulturkreis Sulzfeld

Druckgrafik aus Leipzig in der Galerie im Bürgerhaus zu sehen

von EPPINGEN.org Redaktion

Pasted
Pasted

Nachdem im Mai die Ausstellung mit junger Kunst aus Leipzig Corona bedingt auf nächstes Jahr verschoben werden musste, freut sich der Kulturkreis Sulzfeld umso mehr, dass die traditionelle Kerwe-Ausstellung fast wie gewohnt vom 27. September bis 18. Oktober 2020 in der Galerie im Bürgerhaus (Hauptstraße 95) stattfinden kann.

„hochdruckpartner“ – dieser Name verbindet vier Leipziger Künstler: Susann Hoch, Stephanie Marx, Gabriele Sperlich und Harald Alff. Sie alle haben an der Leipziger Hochschule für Graphik und Buchkunst ein Studium absolviert, bevor sie sich 2007 zusammenfanden, um eine Galerie und eine Werkstatt für Holzschnitt und Hochdruck – beides in einem Raum integriert – zu gründen. Seitdem zeigt die Künstlergruppe in sechs Ausstellungen jährlich regionale, überregionale und internationale künstlerische Positionen, die das breite Spektrum des zeitgenössischen Hochdrucks repräsentieren. 

In der Werkstatt werden regelmäßig Hochdruckkurse durchgeführt, Druckaufträge erarbeitet und alljährlich der originalgrafische Hochdruckkalender „hochdruckpartner + Gäste“ gedruckt. Primär aber bietet die professionell ausgestattete Werkstatt den vier Künstlern die Möglichkeit zur eigenen grafischen Arbeit. Im intensiven Austausch miteinander, im stillen Zwiegespräch mit den Arbeiten der jeweiligen Ausstellung an den Wänden, in der Zusammenarbeit in unterschiedlichen Projekten entwickelten Hoch, Marx, Sperlich und Alff ihre jeweils individuelle künstlerische Handschrift konsequent weiter.

In der Ausstellung hochdruckpartner präsentieren sie in Sulzfeld Arbeiten, die in den letzten 13 Jahren seit dem Beginn ihrer künstlerischen Zusammenarbeit entstanden sind.

Die Ausstellung ist dienstags und donnerstags jeweils von 16 bis 18 Uhr und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. 

Für die Ausstellungseröffnung am 27. September wird die Gästezahl an die Raumsituation angepasst und begrenzt um den Abstand wahren zu können. Daher ist im Vorfeld eine Anmeldung notwendig. Um dennoch allen Interessierten die Möglichkeit zu geben, an der Vernissage teilnehmen zu können, wird zu zwei Uhrzeiten eingeladen: um 11:30 Uhr und um 14 Uhr wird ein Künstlergespräch stattfinden. So kann unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygienemaßnahmen eine optimale Raumausnutzung gewährleistet werden. Bürgermeisterin Pfründer wird die Ausstellung eröffnen (11:30 Uhr).

Anmeldung zum Künstlergespräch unter kulturkreis@sulzfeld.de oder telefonisch unter 07269/7815. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygiene-Regeln. Weitere Informationen unter www.kulturkreis-sulzfeld.de

Termindetails

Hochdruck beim Kulturkreis Sulzfeld

So, 27.09.2020 - So, 18.10.2020

Kulturkreis Sulzfeld, Hauptstraße 95, 75056 Sulzfeld

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

Kulturkreis Sulzfeld

Hauptstraße 95
75056 Sulzfeld

Zum Firmenportrait

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading