Aktuelle Stellenangebote EppingenORG
Aktuelle Stellenangebote EppingenORG
 

Angebote & Aktionen

Veröffentlicht am 13.08.2020, EppingenAnzeige

Möbel aus heimischen Edelhölzern von Urholz

Die Wunderwelt des Holzes

von Schreinerei Urholz

EPPINGEN.org

Som­mer-Lau­ne

Kinder wissen was gut ist

Kinder wissen was gut ist

Hallo, mein Name ist Va­len­tin, ich bin 4 Jahre alt. Meine Eltern haben 2019 einen neuen Ess­tisch mit Bank und Stühlen aus Els­bee­re für unsere Küche bei URHOLZ gekauft.
Dazu hatte uns Herr Kellner ein Glas seiner selbst ge­pflück­ten Els­bee­ren ge­bracht. Diese esse ich für mein Leben gern zum Früh­stück. Wenn Mama mich lassen würde, dann würde ich sie tü­ten­wei­se ver­na­schen, wie andere Kinder Gum­mi­bär­chen.
Selbst meine große Schwes­ter Kon­stan­ze hat Ge­schmack daran ge­fun­den.

 

Kurzer Urlaub in der Schweiz

Ach, einfach mal ein paar Tage raus aus dem All­tags­trott, das tut gut. Mein Mit­ar­bei­ter Thore und ich haben eine Fahrt in die Schweiz zum Aus­lie­fern von Be­stel­lun­gen für uns selbst genutzt. Nachdem unsere schönen Möbel eine neue Heimat ge­fun­den haben (Spei­er­lin­ges­stisch und Couch­tisch aus Vo­gel­beer­holz), durften wir die herr­li­che Land­schaft der Schweiz ge­nie­ßen. Egal ob man die gi­gan­ti­schen Berge vom Tal aus be­staunt oder beim wandern auf 2.000 Metern Höhe, es ist einfach herr­lich. Zum Ent­span­nen und Energie tanken war es genau das Rich­ti­ge.

Kurzer Urlaub in der Schweiz
 
Besuch im Kräuterparadies


Wenn man schon mal in der Gegend ist...

...​darf man sich einen Besuch im Kräu­ter­pa­ra­dies von Guarda keines Wegs ent­ge­hen lassen. Es ist immer wieder eine Be­rei­che­rung diese Düfte, Farben und Viel­falt zu erleben - eine Reise für die Sinne.

 

Bri­san­te Neu­ig­kei­ten aus dem Büro 

Thomas liegt die Ver­brei­tung seines Wissens über die Natur und vor allem von Bäumen sehr am Herzen. Deshalb ist es ein großer Wunsch von ihm dieses Wissen jedem zu­gäng­lich machen. 

Nun ist es soweit: Zu­sam­men mit einem Azubi Projekt des För­der­ver­eins für re­gio­na­le Ent­wick­lung haben wir eine neue Web­sei­te ge­stal­tet. Diese soll eine Samm­lung wich­ti­ger In­for­ma­tio­nen rund um das Thema "Wun­der­welt des Holzes" sein. Für eine nach­hal­ti­ge, grüne Zukunft ist es wichtig über sein Umfeld Be­scheid zu wissen. Welche Baum­ar­ten sind wo hei­misch? Was kann man aus den Früch­ten, Zapfen und Samen machen? Wie pflanzt und pflegt man die Bäume richtig? All das und noch vieles mehr ist auf unserer neuen Seite zu finden. 

Thomas Lieb­ling unter den Baum­ar­ten ist die Els­bee­re, des­we­gen lag unser Au­gen­merk bisher vor allem auf der Be­ar­bei­tung dieser Seite. Schauen Sie sich unsere Arbeit einmal an. Was halten Sie davon?

Keine Sorge, wir sind noch nicht fertig. Nach und nach sollen auch noch die anderen Baum­ar­ten ge­füt­tert werden. Kennen Sie viel­leicht ein be­son­de­res Rezept, das Sie teilen wollen? Oder haben Sie schon an Pflanz­ak­tio­nen teil­ge­nom­men? Lassen Sie es uns wissen, wir freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag zurück an die Natur.

 
Rekord Arven/Zirben
Rekord Arven/Zirben

Rekord Arven/Zirben

Was auch dieses Mal nicht fehlen darf: Wo be­fin­det sich die größte und dickste Zirbe in Deutsch­land? 

Mit einem Stamm­um­fang von 3,43m und einer Höhe von 15m ist die Zirbe in St. Bar­tho­lo­mä im Berch­tes­gar­de­ner Land in Bayern der Re­kord­baum in Deutsch­land.

Wer mehr dazu er­fah­ren will, findet zu­sätz­li­che In­for­ma­tio­nen bei der Deut­sche Den­dro­lo­gi­schen Ge­sell­schaft.

 

Arven/Zirben Genuss

Auf Wan­de­run­gen in der Schweiz haben wir viele Arven gesehen und konnten es nicht lassen ein paar Zapfen mit­zu­neh­men. Das kennen Sie be­stimmt auch, man sammelt Ur­laubs­er­in­ne­run­gen auf. Aber schon wenige Tage wieder daheim, liegen sie in der Ecke ohne Ver­wen­dung. Aber das muss nicht sein!

Wir haben unsere Ar­ven­zap­fen in Schei­ben ge­schnit­ten und einmal in Öl und einmal in Schnaps ein­ge­legt. Das Arvenöl wirkt auf tro­cke­ner Haut Wunder. Auch zur Schmerz­lin­de­rung und als Duft lässt es sich gut ver­wen­den.

Arven/Zirben Genuss
 

Der Schnaps schmeckt harzig, würzig und nach alten Haus­re­zep­ten soll er gesund sein.

Wir durften auf unserer Reise einige wun­der­schö­ne Baum­stäm­me aus Ar­ven­holz mit­neh­men. Daraus kann eine ein­drucks­vol­le Gar­de­ro­be wie diese ent­ste­hen. Dazu passen her­vor­ra­gend die selbst ge­sam­mel­ten Na­tur­stei­ne als Griffe.

Getrocknete Blumen

Flei­ßi­ge Bienen

Da uns als Holz­kunst­werk­statt Nach­hal­tig­keit be­son­ders am Herzen liegt, nehmen wir an dem Pflanz­wett­ber­werb "Wir tun was für Bienen" teil. Wie bei jedem Wett­be­werb wird ein Ge­win­ner gekürt. Bei diesem geht es aber haupt­säch­lich nicht um  das Ge­win­nen, sondern etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Durch diesen Wett­be­werb werden deutsch­land­weit Fa­mi­li­en, Schulen und Firmen an­ge­spornt sich zu en­ga­gie­ren. Unserer Meinung nach eine klasse Idee und wir haben uns mit Freuden daran be­tei­ligt! Bei diesem einen Beitrag sollte es nicht bleiben. Auf lang­fris­ti­ge Sicht wäre es nach­hal­tig mehr Blüten zu pflan­zen. Das ist nicht nur hilf­reich für die In­sek­ten­po­pu­la­ti­on und schön für das Auge, sondern auch gesund für den Men­schen. 

 

Blüten regen die Ver­dau­ung an, schen­ken Le­bens­freu­de und stärken das Im­mun­sys­tem. Egal ob ge­trock­net im Tee, frisch vom Feld oder als Topping im Salat, Pasta oder auf dem Kä­se­brot, Blüten sind viel­sei­tig ge­nieß­bar. Wie wäre es mit Blüten auf der Cur­ry­wurst? Das Auge isst schlie­ß­lich mit.

Wir hoffen, dass daraus Großes ent­steht. Durch den Aufwand der hinter den ge­trock­ne­ten Blüten steckt, kann eine Chance für Jung und Alt sein. Als Ge­ne­ra­tio­nen­pro­jekt können sich alle daran be­tei­li­gen.

Theo­re­tisch ist jedes Feld dafür nutzbar, vor allem Brach­lie­gen­de sind dafür prä­de­sti­niert. Unsere Blü­ten­wie­se liegt in Rich­tung Klein­gart­ach.

Offene Werk­statt: jeden Samstag von 10-16 Uhr

Schnup­pern Sie einfach mal rein und schauen uns über die Schul­tern. Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne bei Ihren ak­tu­el­len Pro­jek­ten und Ein­rich­tungs­wün­schen. 

Um auf die ak­tu­el­le ge­sund­heit­li­che Lage zu re­agie­ren, bitten wir Sie bei ihrem Besuch auf die Ab­stands­re­geln zu achten und einen Mund-Na­sen-Schutz zu tragen.

Auf Ihren Besuch freuen sich

Thomas Kellner & Team 

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Keine Einträge vorhanden

Zugehöriges Unternehmen

Schreinerei Urholz

Tullastraße 30
75031 Eppingen

Zum Firmenportrait

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading