EPPINGEN.org Pizza
EPPINGEN.org Pizza
 

Angebote & Aktionen

Veröffentlicht am 13.08.2020, Eppingen

In Eppingen lässt es sich gut shoppen

Die Stadt Eppingen hält für seine Bewohner eine umfangreiche Auswahl an unterschiedlichen Einkaufsmöglichkeiten bereit

von EPPINGEN.org Redaktion

Prozente
Die besten Einkaufsangebote in Eppingen. Bildquelle: geralt / Pixabay.com

Ein­kau­fen Ep­pin­gen – Unsere Tipps

Ep­pin­gen be­zeich­net sich selbst als die Fach­werk­stadt mit Pfiff. Das passt auch sehr gut zum Shop­ping-An­ge­bot in der Stadt. Denn in den ein­zel­nen Stadt­tei­len sind die Be­woh­ner mit zahl­rei­chen Bäckern, Metz­gern und Le­bens­mit­tel­ein­zel­händ­lern gut ver­sorgt. In Ep­pin­gen selbst finden sich zahl­rei­che Ein­zel­händ­ler mit einem um­fang­rei­chen Angebot an Waren. Mit ein wenig Umsicht kann man hier gut und günstig ein­kau­fen.

Der Wo­chen­markt in Ep­pin­gen

Was gibt es Schö­ne­res, als über den Markt zu fla­nie­ren, das Wa­ren­an­ge­bot der Händler zu be­stau­nen und dabei den ein oder anderen Freund oder Be­kann­ten zu treffen. In Ep­pin­gen gibt es zwei Mal wö­chent­lich die Ge­le­gen­heit dazu. Der Ep­pin­ger Wo­chen­markt hat jeden Mitt­woch von 8.00 bis 13.00 Uhr und jeden Freitag von 8.00 bis 18.30 Uhr ge­öff­net und findet direkt vor dem Rathaus statt. So ist es möglich, auch noch am Freitag nach Bü­ro­schluss einen Ab­ste­cher auf den Markt zu machen.
Wer wert auf eine aus­ge­wo­ge­ne Er­näh­rung und fach­kun­di­ge Be­ra­tung legt, ist hier genau richtig. Das Wa­ren­an­ge­bot der Händler ist sehr um­fang­reich. Fol­gen­de Pro­duk­te werden am Markt an­ge­bo­ten:

  • Obst und Gemüse
  • Wurst- und Fleisch­wa­ren
  • Brot- und Back­wa­ren
  • Blumen und Pflan­zen
  • Im­ke­rei­pro­duk­te
  • Grie­chi­sche Spe­zia­li­tä­ten

Auf Schnäpp­chen­jagd gehen

Das Angebot in der Stadt ist zwar um­fang­reich, dennoch stößt man bei der Suche nach be­stimm­ten Pro­duk­ten zum besten Preis auch in Ep­pin­gen manch­mal an seine Grenzen. Abhilfe schaf­fen hier Schnäpp­chen­por­ta­le im In­ter­net wie bei­spiels­wei­se Mein Deal, die die besten An­ge­bo­te von Shops aus ganz Deutsch­land über­sicht­lich auf ihrer Seite zu­sam­men­fas­sen.

Nicht immer sind die be­gehr­ten Schnäpp­chen dabei nur in den Online Shops von über­re­gio­na­len Gro­ßhänd­lern zu finden. Manch­mal sind es auch kleine Händler aus der Gegend, bei denen es möglich ist, ein gutes Ge­schäft zu tätigen. Deshalb lohnt es sich, auch vor dem Einkauf in der Stadt einen Blick auf das Schnäpp­chen­por­tal zu werfen, um keinen Deal zu ver­säu­men. 

Vor allem der Son­der­preis Bau­markt bietet immer wieder un­ter­schied­li­che An­ge­bo­te, bei denen man richtig Geld sparen kann. Bei La­ger­räu­mun­gen und In­ven­tur­ver­käu­fen ist es hier möglich, Artikel wie Gar­ten­mö­bel oder un­ter­schied­li­che Werk­zeu­ge bis zu 70 Prozent unter dem ur­sprüng­li­chen La­den­preis zu er­wer­ben. 

Die Bü­che­rei als Al­ter­na­ti­ve zu Strea­ming-Diens­ten

In den Bü­che­rei­en in Ep­pin­gen und Mühl­bach gibt es jede Menge Bücher aus­zu­lei­hen und jeden Monat kommt fri­scher Le­se­stoff dazu, damit es auch für Stamm­kun­den nicht lang­wei­lig wird. Doch die Stadt­bü­che­rei­en in Ep­pin­gen haben noch we­sent­lich mehr zu bieten. Neben Büchern können hier nämlich auch Filme kos­ten­frei aus­ge­lie­hen werden. Das Angebot reicht dabei von den ak­tu­el­len High­lights bis zu Film­klas­si­kern aus den letzten Jahr­zehn­ten. Das ist eine gute Al­ter­na­ti­ve oder für andere zu­min­dest eine sinn­vol­le Er­gän­zung zu Strea­ming-Diens­ten wie Netflix und Amazon Prime. 

Um den Service der Stadt­bi­blio­the­ken nutzen zu können, wird ein Be­nut­zer­aus­weis be­nö­tigt. Diesen erhält man bei der Er­st­an­mel­dung für nur zwei Euro. Bücher können damit für jeweils vier Wochen aus­ge­lie­hen werden. Bei Filmen und Zeit­schrif­ten ist die Leih­dau­er auf zwei Wochen be­grenzt. Das ga­ran­tiert, dass für alle Ein­woh­ner stets ein um­fang­rei­ches und ab­wechs­lungs­rei­ches Angebot in den beiden Fi­lia­len zur Ver­fü­gung steht.

Die besten An­ge­bo­te für Musiker

In der Ge­org-Schlat­ter-Stra­ße 4 in Mühl­bach be­fin­det sich die Mu­si­ka­li­en­hand­lung Pasker, die vor allem ein großes Sor­ti­ment an Blas­in­stru­men­ten hat. Jeden Monat gibt es hier aus­ge­wähl­te Schnäpp­chen-An­ge­bo­te, bei denen unter anderem Trom­pe­ten, Quer­flö­ten und wich­ti­ges Zubehör zu stark ver­güns­tig­ten Preisen ab­ge­ge­ben wird. Es lohnt sich also für Musiker, zu­min­dest einmal mo­nat­lich im Laden vor­bei­zu­schau­en, um zu sehen, welche In­stru­men­te aktuell im Angebot sind.

Leihen statt kaufen

In Ep­pin­gen wird sehr viel wert auf Nach­hal­tig­keit gelegt. In Zeiten des Kli­ma­wan­dels haben sich das Be­wusst­sein und damit auch das Ein­kaufs­ver­hal­ten der Men­schen stark ge­än­dert. Viele Dinge wurden früher gekauft, obwohl man sie nur einmal im Leben be­nö­tigt. Danach ver­staub­ten sie in einem Schrank in der Wohnung oder in den Kel­ler­räum­lich­kei­ten. Sinn­vol­ler und wirt­schaft­li­cher ist es in vielen Fällen deshalb, be­stimm­te Dinge, die nur sehr selten be­nö­tigt werden, zu leihen, anstatt sie gleich zu kaufen.
 
Beim Gar­ten­pa­ra­dies Pfett­scher in der See­müh­le in Sulz­feld ist es bei­spiels­wei­se möglich, Pflan­zen zu leihen. So können un­ter­schied­li­che Lo­ca­ti­ons für Er­eig­nis­se wie Taufen, Kon­fir­ma­tio­nen, Ge­burts­tags­fei­ern oder Hoch­zei­ten einfach und kos­ten­güns­tig auf­ge­wer­tet werden. Die freund­li­chen Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter geben gerne Aus­kunft darüber, welche Pflan­zen zu welcher Art von Ver­an­stal­tung passen und wie hoch die Ge­büh­ren für die Leihe sind.

Ge­braucht statt neu

Eine weitere Mög­lich­keit, um Geld zu sparen und gleich­zei­tig der Umwelt einen Freund­schafts­dienst zu er­wei­sen ist es, Artikel einfach ge­braucht zu kaufen und damit ihre Le­bens­dau­er zu erhöhen. Gerade in vielen elek­tro­ni­schen Geräten stecken wert­vol­le Roh­stof­fe, die so länger in Ver­wen­dung bleiben und deshalb in ge­rin­ge­rem Maße weiter ab­ge­baut werden müssen.

Die Ge­le­gen­heit zum Kauf von ge­brauch­ten Waren gibt es ei­ner­seits auf On­line-Platt­for­men wie eBay oder ge­braucht-kau­fen.de. Viel er­leb­nis­rei­cher und ab­wechs­lungs­rei­cher ist jedoch der Besuch eines Floh- oder Tröd­ler­mark­tes in der un­mit­tel­ba­ren Um­ge­bung. 

Auf dem Kauf­land-Park­platz in Ep­pin­gen findet immer an den ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­ta­gen jeweils von 12.00 bis 18.00 Uhr ein Floh­markt statt. Wer selbst etwas zu ver­kau­fen hat, kann sich hier für acht Euro pro Meter Stand­län­ge selbst einen Stand mieten. Auf­grund der Co­ro­na-Pan­de­mie ent­fal­len leider noch die nächs­ten Termine an diesem Stand­ort. Doch andere Floh­märk­te in der näheren Um­ge­bung in Bad Rap­pen­au, Mosbach und Bad Wimpfen haben bereits wieder ge­öff­net.

Pasta für Spar­füch­se

Der Piz­za-Rol­ler be­lie­fert ganz Ep­pin­gen und Um­ge­bung mit Pizza und Pasta und sorgt so für einen Hauch von Italien in der Gegend. Am Mitt­woch kommen hier vor allem Pas­ta-Freun­de auf ihre Rech­nung. Denn ab 17.30 gibt es an diesem Wo­chen­tag jedes Nu­del­ge­richt auf der Spei­se­kar­te für nur fünf Euro. 

Mit dem Schü­ler­pass können Schüler beim Piz­za-Rol­ler zu­sätz­lich sparen und dabei auch noch etwas Gutes für die Umwelt tun. Denn einen Stempel in den Pass gibt es jedes Mal bei Be­stel­lung eines Haupt­ge­richts und zu­sätz­lich, wenn die Schüler während der Mit­tags­zeit ihren leeren Piz­za­kar­ton beim Piz­za­rol­ler zum Re­cy­cling abgeben. Wenn der Pass voll ist, erhält man ein Haupt­ge­richt auf Kosten des Hauses. 
Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading