EPPINGEN.org Pizza
EPPINGEN.org Pizza
 
 

Sport und Vereine

Veröffentlicht am 12.03.2020, Gemmingen

Erfolgreiches Wettkampfwochenende für Gemminger Rettungsschwimmer

Bezirksmeisterschaften der Bezirke Ludwigsburg und Heilbronn

von EPPINGEN.org Redaktion

Erfolgreiches Wettkampfwochenende für die Gemminger Rettungsschwimmer: Sowohl bei der Teamwertung als auch bei den Einzelschwimmern konnte die DLRG Gemmingen die Gesamtwertung für sich entscheiden und den Wanderpokal erneut vor den Ortsgruppen aus Neckarsulm, Möckmühl und Islfeld gewinnen. / Fotos: Sönke Brenner
Erfolgreiches Wettkampfwochenende für die Gemminger Rettungsschwimmer: Sowohl bei der Teamwertung als auch bei den Einzelschwimmern konnte die DLRG Gemmingen die Gesamtwertung für sich entscheiden und den Wanderpokal erneut vor den Ortsgruppen aus Neckarsulm, Möckmühl und Islfeld gewinnen. / Fotos: Sönke Brenner

Am ver­gan­ge­nen Wo­chen­en­de machten sich die Wett­kampf­schwim­mer der DL­RG-Orts­grup­pe Gem­min­gen auf den Weg nach Bie­tig­heim, um dort die Be­zirks­meis­ter­schaf­ten der Bezirke Lud­wigs­burg und Heil­bronn aus­zu­schwim­men. 

Obwohl sich die Wett­kampf­grup­pe der Gem­min­ger gerade im Umbruch be­fin­det, weil viele lang­jäh­ri­ge Ti­tel­ga­ran­ten wegen Schule oder Aus­bil­dung aus­fal­len, war das Wo­chen­en­de ein voller Erfolg. Durch die vielen, sehr guten Leis­tun­gen gelang den Gem­min­gern gar das Double: Sowohl bei der Team­wer­tung als auch bei den Ein­zel­schwim­mern konnte man die Ge­samt­wer­tung für sich ent­schei­den und den Wan­der­po­kal erneut vor den Orts­gru­pen aus Ne­ckar­sulm, Möck­mühl und Islfeld ge­win­nen. „Wir haben wieder drei Mann­schaf­ten und mehrere Ein­zel­schwim­mer, die sicher für die Lan­des­meis­ter­schaf­ten qua­li­fi­ziert sind. Das ist für uns ein tolles Er­geb­nis“, freute sich Trainer Gerd Bes­ten­leh­ner für seine Schütz­lin­ge.

In der Mann­schaft AK 10 waren vier Mädels am Start. Sicht­lich nervös be­gan­nen sie ihren ersten Wett­kampf. Doch mit jedem er­folg­reich ab­sol­vier­ten Lauf legte sich auch die Un­si­cher­heit. Jule Klasing, Lena Leprich, Ricarda Heuser und Carla Stahl schwam­men tolle Zeiten und ge­wan­nen ver­dient. 

Auch in der AK 12 waren mit Mara Klasing und Mara Baumann zwei Mädels dabei, für die es der erste Wett­kampf war. Ver­voll­stän­digt wurde die Mann­schaft durch die rou­ti­nier­ten Jen­ni­fer Lecour und Hannah Klein. In allen Läufen kämpfte man gegen die Schwim­me­rin­nen aus Ne­ckar­sulm, denen man sich am Ende knapp ge­schla­gen geben musste. 

Die Jungs der AK13/14 waren zwar alle bereits bei Wett­kämp­fen dabei. Da es in der neuen Al­ters­klas­se aber auch neue Dis­zi­pli­nen zu ab­sol­vie­ren gab, war es dennoch span­nend. Krank­heits­be­dingt musste dann die Mann­schaft auch noch kurz­fris­tig um­ge­stellt werden. Mathis Klein, Max Zorn und Levin Celen bekamen Ver­stär­kung von Sophie Maier, und zu viert zeigten sie nicht nur in der Pup­pen­staf­fel, dass sie die neuen An­for­de­run­gen spie­lend um­set­zen konnten. Am Ende be­leg­ten sie Platz 1. 

Auch die Damen der offenen Al­ters­klas­se hatten es sich in diesem Jahr nicht nehmen lassen, an den Start zu gehen. Mit Sylvia Mo­li­tor-Ed­well, Nicole Bothner, Sarah Wein­hold, Julia Wert­h­mül­ler und Marion Bes­ten­leh­ner war die Mann­schaft neu zu­sam­men­ge­stellt worden, be­währ­te sich aber gleich im ersten Wett­be­werb. Alle Stre­cken wurden feh­ler­los und straf­punkt­frei er­le­digt, was am Ende ver­dien­ter­wei­se mit dem ersten Platz belohnt wurde. Jeder Ein­zel­ne hatte an diesem Tag dazu bei­ge­tra­gen, dass die Orts­grup­pe auch die Ge­samt­wer­tung der Mann­schaf­ten sou­ve­rän für sich ent­schei­den konnte.

Foto: Sönke Brenner
Foto: Sönke Brenner

Am Sonntag standen dann die Ein­zel­meis­ter­schaf­ten auf dem Pro­gramm. Mit gleich 16 Star­tern stellte die Orts­grup­pe eines der größten Teil­neh­mer­fel­der. In der AK 10 kämpf­ten Ricarda Heuser, Jule Klasing, Carla Stahl und Lena Leprich um Punkte. Zum Teil mussten sie sich dabei gegen we­sent­lich ältere Geg­ne­rin­nen be­haup­ten. Nach jeweils drei Dis­zi­pli­nen, nämlich 50 Meter Hin­der­nis, 50 Meter kom­bi­nier­tes Schwim­men und 50 Meter Flos­sen­schwim­men, lag Ricarda auf Platz 1, Jule wurde zweite, Carla vierte und Lena belegte den 6. Platz.

Wie schon in den letzten Jahren war auch 2020 das Teil­neh­mer­feld bei den Zwölf­jäh­ri­gen sehr groß. Gleich 13 Star­te­rin­nen zeigten hier, was sie können. Von den Gem­min­gern schwam­men Mara Baumann, Mara Klasing, Hannah Klein, Jen­ni­fer Lecour und Sophie Maier mit. Nach drei span­nen­den Dis­zi­pli­nen belegte Sophie Platz 4, Jen­ni­fer Platz 6, Hannah Platz 8. Mara Klasing wurde 10. und Mara Baumann 13.

In der glei­chen Al­ters­klas­se gingen Levin Celen und Bennet Leprich an den Start. Die beiden schwam­men die ersten Plätze unter sich aus: Bennet wurde Be­zirks­meis­ter vor Levin. In der Al­ters­klas­se 15/16 hatte Nicklas Zorn in diesem Jahr ein extrem kräf­te­zeh­ren­des Pro­gramm zu ab­sol­vie­ren, nachdem die Re­gel­werks­än­de­rung diese Stre­cken eine Al­ters­klas­se früher ein­for­dert. 

Es müssen vier Dis­zi­pli­nen ab­sol­viert werden, von denen drei ge­wer­tet werden. Nach 50 Meter Retten einer Puppe, 100 Meter Retten einer Puppe mit Flossen, 100 Meter kom­bi­nier­ter Ret­tungs­übung und den 200 Meter Su­per­li­fe­s­aver wurde er mit dem 2. Platz belohnt. 

Julia Wert­h­mül­ler und Tabea Bokel­mann ab­sol­vier­ten zwar die glei­chen Stre­cken, jedoch in un­ter­schied­li­chen Al­ters­klas­sen: Julia in der AK 17/18, Tabea bereits in der offenen AK. Beide zeigten gute Leis­tun­gen und be­acht­li­che Zeiten. Julia wurde am Ende Dritte, während Tabea sich den Be­zirks­meis­ter­ti­tel si­cher­te.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading