Webseitenpflege durch plan IT
Webseitenpflege durch plan IT
 

Sport und Vereine

Veröffentlicht am 17.02.2020, Gemmingen

Wasserfreunde Gemmingen II gegen MTV Stuttgart II 11:6

Auswärtspartie endet siegreich

von EPPINGEN.org Redaktion

Sven Waldmann war sechs Mal erfolgreich / Foto: WFG
Sven Waldmann war sechs Mal erfolgreich / Foto: WFG

Die Verbandsliga-Reserve der Wasserfreunde Gemmingen hat die Auswärtspartie beim MTV Stuttgart II mit 11:6 (2:4, 5:0, 2:1, 2:1) gewonnen. 

„Dank dem starken Rückhalt durch Torwart Stefan Quast und der cleveren Chancenverwertung im Überzahlspiel haben wir heute verdient zwei Punkte mit nach Hause genommen“, fand Gemmingens Spielertrainer Karsten Schreyer nach dem Schlusspfiff lobende Worte. Mit 6:2 Punkten verbesserten n sich die Gemminger auf den dritten Platz in der Vorrunde der Bezirksliga Mittlerer Neckar. Zum letzten Vorrundenspiel müssen die Wasserfreunde noch vor den Faschingsferien beim Tabellenzweiten SV Bietigheim II antreten.

Mit nur einem Auswechselspieler reiste die zweite Mannschaft der Wasserfreunde Gemmingen ins Schul- und Vereinsbad Stuttgart-West zum Bezirksliga-Vorrunden-Spiel gegen MTV Stuttgart II. Da den Gastgebern elf Spieler zur Verfügung standen, erwartete man keine leichte Partie. Schnell gerieten die WfG-ler mit 1:3 ins Hintertreffen und lagen auch zur ersten Viertelpause mit 2:4 zurück. Doch die Gemminger begannen den zweiten Durchgang konzentriert und setzten ihren Center Sven Waldmann ein ums andere Mal gekonnt in Szene. Mit einer blitzsauberen Abwehrleistung um Torhüter Stefan Quast gewannen die Gäste das zweite Viertel mit 5:0 und lagen zur Halbzeitpause mit 7:4 vorne.

Erneut Sven Waldmann und zweimal Spielertrainer Karsten Schreyer erhöhten den Vorsprung auf 10:5. Als der Trainer fünf Minuten vor Spielende mit dem dritten persönlichen Fehler das Wasser verlassen und Gemmingen ohne Auswechsler die Partie beenden musste, war die Entscheidung bereits gefallen. Den Schlusspunkt setzte wieder Sven Waldmann mit seinem sechsten Treffer zum 11:6-Endstand. 

Für die Wasserfreunde Gemmingen spielten: Stefan Quast (Tor), Sven Waldmann (6 Treffer), Karsten Schreyer (3), Nils Bär (1), Ulrich Schelle, Patrick Siegmann (1), Markus Henrich und Timo Walczok.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading