Unverpackt EDEKA
Unverpackt EDEKA
 

Sport und Vereine

Veröffentlicht am 13.02.2020, Gemmingen

Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Gemmingen

Auch in diesem Jahr konnte der Vorsitzende Gerd Bestenlehner bei der Jahreshauptversammlung der DLRG Ortsgruppe Gemmingen den Anwesenden wieder viel Positives berichten.

von Sönke Brenner

EPPINGEN.org
Die Mitgliederzahlen blieben nahezu konstant, die Kasse ist ordentlich geführt und den Kindern und Jugendlichen wurden auch außerhalb des Wassers monatlich verschiedene Aktionen wie Spielemittag, Basteln oder Kegeln geboten.

Außerdem beteiligten sich die Rettungsschwimmer im Jubiläumsjahr 1250 Jahre Gemmingen aktiv am Festumzug. Für diesen hatten Mütter in vielen Stunden historische Bademoden genäht. Auch ein Umzugswagen war zusammengeschreinert worden. Abends beteiligten sich die Betreuer und Trainer mit einem Auftritt beim Abend der Vereine, der gut ankam. Bei der eigenen Jubiläumsaktion konnte man sechs Mannschaften gewinnen, die beim 1250 Meter-Schwimmen mitmachten und um jede Sekunde kämpften. Die Vorführung der DLRG-Kinder und die Rettungsübung in Zusammenarbeit mit dem DRK war eben falls sehr gelungen. Auch im Wettkampfbereich waren die Schwimmerinnen und Schwimmer sehr erfolgreich. So platzierten sich alle Starter bei den Bezirksmeisterschaften auf den vorderen Plätzen. Bei den Landesmeisterschaften konnte man mit Bennet Leprich in der AK 12 sogar einen Podestplatz erschwimmen, was eine enorme Leistung darstellt.

Im Freibad wurden knapp 200 Rettungswachstunden geleistet und so die Bademeister unterstützt. Hier zeigt sich Dank des Nachwuchses inzwischen die erfreuliche Tendenz, dass die Wachstunden auf mehrere Schultern verteilt werden können. So blieb die Zahl der Wachgänger im Vergleich zum Vorjahr konstant. Die meisten Wachstunden leisteten dabei Sylvia Molitor-Edwell, Alexander Edwell und Frank Rothenbusch. Sie erhielten ein kleines Präsent als Dankeschön. Besonders freute sich Gerd Bestenlehner, dass er gleich mehrere Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft auszeichnen konnte: Mika, Marko und Anja Weinhold sowie Julia Werthmüller sind bereits zehn Jahre im Verein dabei und wurden deshalb mit einer Urkunde und der Ehrennadel in Bronze belohnt. Daniela Gratzel hält dem Verein bereits seit 40 Jahren die Treue.

„Das ist eine Ehrung, die nicht allzu oft vorkommt“, betonte Gerd Bestenlehner. Sie erhielt einen Blumenstrauß und die Ehrennadel in Silber als Dank.
Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Keine Einträge vorhanden

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading