plan IT Image
plan IT Image
 
 

Neues aus der Region

Veröffentlicht am 12.07.2019, Mühlbach

Konstituierende Sitzung des Ortschaftsrates Mühlbach

Ehrung langjähriger Ortschaftsräte

von EPPINGEN.org Redaktion

Für ihre langjährige kommunalpolitische Tätigkeit im Ortschaftsrat Mühlbach wurden die Ortschaftsräte Theo Antritter und Klaus Friederich ausgezeichnet.
Für ihre langjährige kommunalpolitische Tätigkeit im Ortschaftsrat Mühlbach wurden die Ortschaftsräte Theo Antritter und Klaus Friederich ausgezeichnet.
Die Mitglieder des neuen Ortschaftsrates Mühlbach: Theo Antritter, Björn Bürger, Angela Freitag, Klaus Friederich, Dr. Jürgen Hetzler, Heiko Lechner, David Müller, Jörg Fundis, Steffen Stickel und Stefan Werner mit Oberbürgermeister Klaus Holaschke.
Die Mitglieder des neuen Ortschaftsrates Mühlbach: Theo Antritter, Björn Bürger, Angela Freitag, Klaus Friederich, Dr. Jürgen Hetzler, Heiko Lechner, David Müller, Jörg Fundis, Steffen Stickel und Stefan Werner mit Oberbürgermeister Klaus Holaschke.
 

Am Montag, 8. Juli hat sich der neue Ortschaftsrat des Stadtteils Mühlbach konstituiert. Oberbürgermeister Klaus Holaschke nahm die Verpflichtung der wieder- und neu gewählten Ortschaftsräte vor. „Ich gratuliere Ihnen zu Ihrer Wahl und wünsche mir, dass Sie Freude an der Arbeit in diesem kommunalen Gremium haben“, betonte das Stadtoberhaupt.

Ehrung langjähriger Ortschaftsräte

Zu Beginn der öffentlichen Sitzung stand die Ehrung von langjährigen Mitgliedern des Ortschaftsrats an. Zwei Mühlbacher Räte wurden für gemeinsam mehr als 50 Jahre Ehrenamt im Ortschaftsrat mit der Ehrenstele des Gemeindetages und der Ehrennadel des Städtetages Baden-Württemberg geehrt. „Sowohl für alte Hasen als auch für politische Newcomer gilt: politisches Leben ist harte Arbeit und heißt, sich in fremde Bereiche einzufinden, abzuwägen, zu beurteilen und dann zu entscheiden“, fasste Holaschke zusammen. Ortschaftsrat Theo Antritter gehört dem Gremium in Mühlbach seit 1999 an. Seit 2003 amtiert er als erster Ortsvorsteher-Stellvertreter in Mühlbach und hat 2016 nach der Erkrankung von Frieder Fundis die Geschäfte des Ortsvorstehers übernommen. Bereits von 2009 bis 2014 war Theo Antritter Mitglied des Gemeinderates für die SPD-Fraktion und rückte 2018 in das Gremium nach. Bereits seit 30 Jahren gehört Klaus Friederich dem Mühlbacher Ortschaftsrat an. Schon sechs Mal stellte er sich erfolgreich der Wiederwahl und erhielt immer das breite Vertrauen der Mühlbacher Bürgerschaft, die ihn als äußerst verlässlichen und überaus vertrauenswürdigen Politiker schätzt. Seit drei Jahrzehnten ist Klaus Friederich auch Mitglied der wichtigen Steinbruchkommission, in der es um Pachtverträge mit den Steinbruchpächtern, Rekultivierungen und Abbau- sowie Nutzungsregelungen geht. Für seine Verdienste erhielt der Vorsitzende des Bauausschusses der evangelischen Kirchengemeinde 2010 die Vereinsmedaille der Stadt in Gold für weit über 20 Jahre ehrenamtliche Arbeit beim MGV Liederkranz, dem evangelischen Kirchenchor und dem Ortschaftsrat. „Sie stehen dafür, dass auch in den kleinen Ortschaftsratsgremien sichtbar etwas bewegt werden kann“, sagte Holaschke bei der Übergabe der Ehrenstele des Gemeindetages und der Ehrennadel des Städtetages.

Die Ortschaftsräte Ute Knopp und Frieder Fundis schieden aus dem Ortschaftsrat Mühlbach aus und wurden verabschiedet.
Die Ortschaftsräte Ute Knopp und Frieder Fundis schieden aus dem Ortschaftsrat Mühlbach aus und wurden verabschiedet.
Ortsvorsteher Theo Antritter und seine beiden Stellvertreter Stefan Werner und David Müller stellen sich dem Gemeinderat zur Wahl.
Ortsvorsteher Theo Antritter und seine beiden Stellvertreter Stefan Werner und David Müller stellen sich dem Gemeinderat zur Wahl.
 

Verabschiedung von Ute Knopp und Frieder Fundis aus dem Ortschaftsrat

Aus dem Ortschaftsrat verabschiedet wurden die Ortschaftsräte Ute Knopp, die seit 2015 im Gremium war, sowie Ortsvorsteher und Ortschaftsrat Frieder Fundis, der 35 Jahre lang seit 1984 für die CDU/Freie Wählervereinigung im Ortsparlament amtierte und damit einer der dienstältesten Kommunalpolitiker der Stadt ist. „Sie sind ein politischer Vollprofi und mit allen Wassern gewaschen“, lobte Holaschke den gebürtigen Sulzfelder, der sich seit 35 Jahren im Ortschaftsrat für „sein Mühlbach“ engagierte. 2002 übernahm Frieder Fundis als Nachfolger von Karl Tagscherer das Amt als Ortsvorsteher und widmete sich mit einem enormen Zeitaufwand als Repräsentant der Stadt diesem Amt. „Sie haben den Blick weit über den Tellerrand hinaus; dass sich Mühlbach so blendend weiterentwickelt hat, ist der Verdienst von Ortsvorsteher Frieder Fundis und der örtlichen Ortschaftsratsvertretung“, betonte der Oberbürgermeister und überreichte Ute Knopp und Frieder Fundis die Erinnerungsmedaille und Dankesurkunde. Eine besondere Ehrung für Frieder Fundis erfolgt noch im Rahmen einer Feierstunde im Gemeinderat.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors
  • 05.12.2019 Lichterfest

    EPPINGEN.org Redaktion
    Lichterfest

    an der Hellbergschule Eppingen

  • 04.12.2019 Aktuelle Polizeimeldungen im Dezember

    EPPINGEN.org Redaktion
    Aktuelle Polizeimeldungen im Dezember

    Eine kleine Zusammenfassung aller Feuerwehr- und Polizeimeldungen im Dezember 2019 - hier seid Ihr immer auf dem neusten Stand, was in Eppingen und der Region passiert!

  • 03.12.2019 Fahrplanwechsel

    EPPINGEN.org Redaktion
    Fahrplanwechsel

    Fahrplanwechsel am 15. Dezember bringt Änderungen für Bus-, Tram- und Stadtbahnkunden im Karlsruher Nahverkehr

  • 03.12.2019 Neuer Bürgerbus für Eppingen ist ein Gebrauchter

    EPPINGEN.org Redaktion
    Neuer Bürgerbus für Eppingen ist ein Gebrauchter

    Übergabe an den Verein beim Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung Erster Einsatz als Shuttlebus zum Weihnachtsmarkt

  • 03.12.2019 HNV-Tarife steigen moderat

    EPPINGEN.org Redaktion
    HNV-Tarife steigen moderat

    Preiserhöhung zum 1. Januar 2020

  • 03.12.2019 Kaffeepause in Eppingen

    Verein für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing Eppingen e.V.
    Kaffeepause in Eppingen

    Gönnen sich ein paar gemütliche Stunden in den Restaurants und Cafés unserer Stadt

  • 05.12.2019 Lichterfest

    EPPINGEN.org Redaktion
    Lichterfest

    an der Hellbergschule Eppingen

  • 05.12.2019 So werden die Heimattage 2020

    EPPINGEN.org Redaktion
    So werden die Heimattage 2020

    Programm der Eppinger Heimattage vom 17. bis 21. Juli 2020 festgelegt

  • 05.12.2019 Cris Cosmo

    EPPINGEN.org Redaktion
    Cris Cosmo

    live

  • 04.12.2019 13. Lebendiger Adventskalender

    EPPINGEN.org Redaktion
    13. Lebendiger Adventskalender

    Der lebendige Adventskalender findet auch in diesem Jahr in der Eppinger Altstadt statt.

  • 04.12.2019 Aktuelle Polizeimeldungen im Dezember

    EPPINGEN.org Redaktion
    Aktuelle Polizeimeldungen im Dezember

    Eine kleine Zusammenfassung aller Feuerwehr- und Polizeimeldungen im Dezember 2019 - hier seid Ihr immer auf dem neusten Stand, was in Eppingen und der Region passiert!

  • 03.12.2019 Fahrplanwechsel

    EPPINGEN.org Redaktion
    Fahrplanwechsel

    Fahrplanwechsel am 15. Dezember bringt Änderungen für Bus-, Tram- und Stadtbahnkunden im Karlsruher Nahverkehr

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading