plan IT Image
plan IT Image
 
 

Sport und Vereine

Veröffentlicht am 08.07.2019, Eppingen

Hervorragendes Wochenende für den TV Eppingen

Sensationelle Ergebnisse für TV-Athleten

von EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org

Die Badischen Leichtathletik-Meisterschaften in Schutterwald am vergangenen Wochenende verliefen für den TV Eppingen sensationell.

Die Athleten aus dem Kraichgau gewannen dabei fünf Medaillen und können nun geschlossen die Reise zu den Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli nach Ulm antreten. Den einzigen Badischen Meistertitel gewann Aliena Heinzmann im Dreisprung der U18. Die Süddeutsche Meisterin setzte sich mit 12,11m knapp gegen die Mannheimerin Fehintola Oladejo durch. Im 100m-Sprint belegten die Eppingerinnen die Plätze zwei, drei und fünf. Silber ging in 12,68 Sekunden an Emma Dörr, Bronze in 12,74 Sekunden an Aliena Heinzmann. Erstmals unter 13 Sekunden blieb Clara Antritter. Sie wurde in 12,95 Sekunden Fünfte.

Ebenfalls persönliche Bestleistung lief Clara Antritter über 100m-Hürden. Die Mühlbacherin kam in 15,64 Sekunden auf den sechsten Platz. Im Kugelstoßen schrammte Eva Sperling knapp an einer Medaille vorbei. Mit der neuen Bestleistung von 10,86m fehlten ihr lediglich 2cm zum Bronzerang. 

Mit 13,43m verbesserte Paul Stumpf im Kugelstoßen seine Bestleistung um einen Zentimeter und wurde damit Fünfter. Die Überraschungen folgten am Ende des Tages. In seinem erst zweiten Dreisprung-Wettkampf konnte Paul Stumpf mit 13,37m sensationell die Norm für die Deutschen U18-Meisterschaften knacken. Der Eppinger ärgerte damit sogar lange den Favoriten Lars Lawo (SR Yburg Steinbach), der Stumpf erst im letzten Versuch, die Goldmedaille entreißen konnte.

Bronze für die Staffel

Mit dem Ziel eine Medaille zu holen ging dann die weibliche 4x100m-Staffel des TVE an den Start. Durch gute Wechsel konnten Aliena Heinzmann, Emma Dörr, Eva Sperling und Clara Antritter die Bronzemedaille gewinnen. Viel größer war die Freude aber, als klar war, dass die 49,93 Sekunden gleichzeitig auch die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften bedeuteten. Am letzten Juli Wochenende können die Athletinnen und Athleten aus der Trainingsgruppe von Peter Bergdolt und Martin Löwer, im Ulmer Donaustadion überwiegend ihre ersten Deutschen Jugendmeisterschaften erleben. 

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading