Aktuelle Stellenangebote EppingenORG
Aktuelle Stellenangebote EppingenORG
 
 

Kultur & Freizeit

Veröffentlicht am 16.05.2019, Überregional

Dahlien, Verbenen und Sonnenhut lösen Tulpen und Narzissen ab

Sommerflor auf der BUGA

von EPPINGEN.org Redaktion

Dahlien in BUGA-Farbenen © BUGA Heilbronn 2019 GmbH
Dahlien in BUGA-Farbenen © BUGA Heilbronn 2019 GmbH

Seit ihrer Er­öff­nung vor vier Wochen zieht die Bun­des­gar­ten­schau Heil­bronn Be­su­cher mit ihrer au­ßer­ge­wöhn­li­chen Blü­ten­pracht in Bann. Doch jetzt steht der Wechsel von den Früh­jahrs­blü­hern zu den Som­mer­blu­men an. 

Statt Nar­zis­sen, Tulpen oder Horn­veil­chen prägen bald Son­nen­hut, Stu­den­ten­blu­men, Ver­be­nen oder Dahlien das bunte Blü­ten­meer auf dem BU­GA-Ge­län­de. Ab nächs­ter Woche setzen Gärtner 110 000 Pflan­zen in die Blu­men­bee­te. „Es ist einen lo­gis­ti­sche Her­aus­for­de­rung den Wechsel von Früh­jahrs- zu Som­mer­flor in mög­lichst kurzer Zeit zu be­wäl­ti­gen“, sagt Hans­pe­ter Faas, Ge­schäfts­füh­rer der Bun­des­gar­ten­schau Heil­bronn 2019 GmH. In zwei Wochen sollen die 8000 Qua­drat­me­ter neu be­pflanzt sein und mit fri­scher Farbe und neuen Mustern be­geis­tern. „Wir be­kom­men sehr po­si­ti­ve Rück­mel­dung für unsere Be­pflan­zung. Blumen und Pflan­zens sind der Mar­ken­kern unserer BUGA der Viel­falt.“

Pro­duk­ti­ons­gärt­ne­rei­en in ganz Deutsch­land haben die Pflan­zen vor­ge­zo­gen, so dass sie Mitte Mai das rich­ti­ge Ent­wick­lungs­sta­di­um haben, um auf der BUGA in die Beete gesetzt zu werden. Mit dem Um­pflan­zen wird erst nach den Eis­hei­li­gen be­gon­nen, wenn üb­li­cher­wei­se keine Nacht­frös­te mehr zu er­war­ten sind. Etwa 40 Gärtner aus meh­re­ren Be­trie­ben in der Region werden in den nächs­ten Tagen damit be­schäf­tigt sein, die Blumen exakt nach Pflanz­plan in den Boden zu setzen und so einen nach Farbe, Form und Wuchs zu­sam­men­ge­stell­ten op­ti­ma­len Mix zu er­rei­chen.

Bereits an diesem Freitag be­gin­nen der Wechsel von Früh­jahrs- auf Som­mer­flor im Aus­stel­lungs­be­reich Grab­ge­stal­tung und Denkmal im Cam­pus­park. Dort sind mehr als 60 Ur­nen­plät­ze und Erd­grä­ber in ver­schie­de­nen Größen bei­spiel­haft ge­stal­tet. 150 Fried­hofs­gärt­ner, eine eigene Be­rufs­spar­te unter den Gärt­nern, werden in Aktion sein, um mit der Pflan­zung bis Sonntag fertig zu sein. 

Alle Pflan­zun­gen sind Teil der gärt­ne­ri­schen Wett­be­wer­be, bei denen eine Fach­ju­ry die Be­pflan­zung bei meh­re­ren Rund­gän­gen be­wer­tet und dafür Me­dail­len und Staats­eh­ren­prei­se ver­leiht. Bereits in den Gärt­ne­rei­en beginnt die Qua­li­täts­kon­trol­le durch die Jury, die sich dann auf dem BU­GA-Ge­län­de fort­setzt. Auch die Blu­men­schau­en im Frucht­schup­pen sind Teil der gärt­ne­ri­schen Wett­be­wer­be.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​eppingen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading