Wochenmarkt Eppingen 2018
Wochenmarkt Eppingen 2018
 
 

Kultur & Freizeit

Veröffentlicht am 24.04.2019, Zaberfeld

Neuer Wander3klang für Jedermann

Einfach loswandern auf 22 Touren zum Wohlfühlen

von Naturpark Stromberg-Heuchelberg

Foto: Stromberg-Heuchelberg
Foto: Stromberg-Heuchelberg

Einfach los­wan­dern: so könnte man die Grund­idee der neuen Wan­der­drei­klän­ge im Na­tur­park Strom­berg-Heu­chel­berg zu­sam­men­fas­sen.

Von kleinen Wandertouren von anderthalb Stunden, über Halbtages-Touren bis hin zu großen Tagestouren ist für jeden etwas dabei.

Mit dem „Wan­der­drei­klang“ erhält der Na­tur­park Strom­berg-Heu­chel­berg ein ein­heit­lich be­schil­der­tes We­ge­netz mit über 60 Rund­wan­der­we­gen, die mehr als 400 km Wan­der­ver­gnü­gen er­schlie­ßen und die Na­tur­oa­se vor der Haustür in ganzer Viel­falt er­leb­bar machen.

Die Wan­der3Klän­ge ver­dich­ten im Na­tur­park­ge­biet das Netz der Wan­der­we­ge des Kraich­gau-Strom­berg-Tou­ris­mus und wurden nach den glei­chen Vor­ga­ben be­schil­dert, mit In­fo­ta­feln ver­se­hen und mö­bliert. Für den Wan­de­rer ergibt sich damit ein Be­schil­de­rungs­sys­tem aus einem Guss.

In einem ge­mein­sa­men Projekt von Na­tur­park und Kraich­gau-Strom­berg Tou­ris­mus wurde seit 2015 ein Mam­mut­pro­jekt in Sachen Wan­der­we­g­er­schlie­ßung und -be­schil­de­rung um­ge­setzt. Rund 1.000 km Wan­der­tou­ren umfasst das gesamte ein­heit­li­che Be­schil­de­rungs- bzw. Rund­we­ge­sys­tem in der Region.

Logo

Start und Ende ohne Irren: der Parkplatz


Ein „Wan­der3Klang“ legt nicht nur Wert auf eine lü­cken­lo­se und ein­heit­li­che Be­schil­de­rung, sondern seine Wege starten stets von ge­kenn­zeich­ne­ten Wan­der­park­plät­zen mit einer In­fo­ta­fel aus. Hier be­gin­nen immer drei un­ter­schied­lich lange Rund­tou­ren, sowohl kurze Touren zwi­schen drei und fünf km als auch Halb­ta­ges- und Ta­ges­tou­ren zwi­schen 10 und 20 km. Jeder kann selbst ent­schei­den, wie lange er un­ter­wegs sein möchte. Das System der Wan­der3Klän­ge greift damit die Er­fah­run­gen am Na­tur­park­zen­trum mit den Be­su­chern aus den um­lie­gen­den Bal­lungs­räu­men auf. 

Foto: Stromberg-Heuchelberg / CHristian Ludewig
Foto: Stromberg-Heuchelberg / Christian Ludewig Pro-cyCL
 

Na­tur­park­vor­sit­zen­der Andreas Felchle benennt die meist­ge­stell­te Frage am In­fo­zen­trum: „Wo kann man denn bei Euch wandern?“. Und egal ob die Be­su­cher dabei eine Ta­ges­wan­de­rung oder einen Sonn­tags­spa­zier­gang vor der Einkehr in die Be­sen­wirt­schaft suchten – mit einem der Wan­der3Klän­ge könne jeder Be­su­cher fündig werden: Wan­der­park­platz aus­su­chen und los­wan­dern zu den drei Ws des Na­tur­parks - Wein. Wald. Wohl­füh­len. Nie war Wandern im Na­tur­park ein­fa­cher.

Entdeckerpass

AKTION

Ge­mein­sam mit den Na­tur­park­füh­rern bietet der Na­tur­park den Wan­der­freun­den ein Ge­winn­spiel zu den neuen Wan­der3Klän­gen an.

Wer 2019 an min­des­tens fünf von ins­ge­samt 20 ge­führ­ten Touren auf den Wan­der3Klän­gen teil­nimmt und sich dies im Ent­de­cker­Pass (er­hält­lich am Na­tur­park­zen­trum) be­stä­ti­gen lässt, kann at­trak­ti­ve Preise ge­win­nen.

Haupt­ge­winn ist ein Wo­chen­en­de für zwei Per­so­nen mit zwei Über­nach­tun­gen und Halb­pen­si­on im Na­tur­park­ho­tel Strom­berg in Och­sen­bach.

 

Neue Wan­der­kar­te

Eine Über­sichts­kar­te mit Kurz­be­schrei­bung der Wan­der3Klän­ge ist kos­ten­los am Na­tur­park­zen­trum er­hält­lich und kann von der Website des Na­tur­parks her­un­ter­ge­la­den werden. Ein Wan­der­book­let im Wes­ten­ta­schen­for­mat ergänzt neben On­line-An­ge­bo­ten das In­fo­ma­te­ri­al zu den Wan­der3Klän­gen.

Um neben den „Hü­gel­so­fas“ an den Wan­der­we­gen auch die Ba­sis­in­fra­struk­tur entlang der Wan­der­stre­cken zu ver­bes­sern, wurde den Mit­glieds­ge­mein­den Ge­le­gen­heit geboten, in einer Sam­mel­be­stel­lung Bänke und Tisch­grup­pen in der Ge­stal­tungs­li­nie der Hü­gel­so­fas zu be­schaf­fen. 10 dieser Tisch­grup­pen und 31 Bänke bieten den Wan­de­rern künftig Rast­mög­lich­kei­ten.

In das Wan­der­pro­jekt fließen ins­ge­samt 285.000 € an Na­tur­park­för­de­rung aus Mitteln des Landes Ba­den-Würt­tem­berg, der Lot­te­rie Glücks­spi­ra­le und der Eu­ro­päi­schen Union. Na­tur­park­ver­ein und die Na­tur­park­kom­mu­nen fi­nan­zie­ren den darüber hin­aus­ge­hen­den Ei­gen­an­teil an den Ge­samt­kos­ten von 403.000 €.

Weitere Wan­der-High­lights 2019

Am 25. Mai begeben sich 550 Teil­neh­mer auf den Ep­pin­ger-Li­ni­en-Wan­der­ma­ra­thon zwi­schen Mühl­acker und Ep­pin­gen. Nach 2017 bereits die zweite Ver­an­stal­tung dieser Art auf dem Ep­pin­ger-Li­ni­en-Weg, unserem Qua­li­täts­wan­der­weg mit dem Gü­te­sie­gel „Qua­li­täts­weg Wan­der­ba­res Deutsch­land“, ge­mein­sam ver­an­stal­tet von Na­tur­park und Kraich­gau-Strom­berg-Tou­ris­mus e.V..

Und wer es weniger auf das „Strecke machen“ sondern auf Ge­dan­ken­an­stö­ße und Impulse für ein er­füll­tes Leben ab­ge­se­hen hat, dem sei der 4,5 km lange Weit­blick­weg am Ho­hen­has­la­cher Teu­fel­berg emp­foh­len. 

Dieser vom Na­tur­park mit 107.000 € ge­för­der­te Me­di­ta­ti­ons- und Be­sin­nungs­weg mit at­trak­ti­ven Gro­ß­plas­ti­ken des Tü­bin­ger Künst­lers Martin Bur­chard und herr­li­chem Aus­blick über das Ne­ckar­tal wird am 14. April er­öff­net

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Keine Einträge vorhanden

Zugehöriges Unternehmen

Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V.

Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V.

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​eppingen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading