Wander3klang
Wander3klang
 
 

Neues aus der Region

Veröffentlicht am 19.03.2019, Eppingen

Klaus Föringer als Aufsichtsratsvorsitzender der BG Familienheim Eppingen verabschiedet

30 Jahre Vorsitzender des Aufsichtsrats

von EPPINGEN.org Redaktion

Oberbürgermeister Klaus Holaschke verabschiedete im Rahmen einer Feierstunde mit der Vorstandschaft und dem Aufsichtsrat den langjährigen Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Baugenossenschaft Familienheim Eppingen, Klaus Föringer und überreichte zum Abschied ein Bild der „Alten Universität“.
Oberbürgermeister Klaus Holaschke verabschiedete im Rahmen einer Feierstunde mit der Vorstandschaft und dem Aufsichtsrat den langjährigen Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Baugenossenschaft Familienheim Eppingen, Klaus Föringer und überreichte zum Abschied ein Bild der „Alten Universität“.

Mit Lei­den­schaft, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und hoher Kom­pe­tent en­ga­gier­te sich Klaus Fö­rin­ger eh­ren­amt­lich bei der Bau­ge­nos­sen­schaft Fa­mi­li­en­heim Ep­pin­gen.

Nach über 30 Jahren an der Spitze schied der lang­jäh­ri­ge Vor­sit­zen­de des Auf­sichts­rats aus. Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Ho­lasch­ke lobte bei einer Fei­er­stun­de mit der Vor­stand­schaft, den Mit­glie­dern des Auf­sichts­ra­tes und der Ge­schäfts­füh­rung den un­er­müd­li­chen Einsatz und den Mut zu Ent­schei­dun­gen von Klaus Fö­rin­ger. „Seit 1984 waren Sie bei der Fa­mi­li­en­heim Ep­pin­gen aktiv und haben Ihr hohes Fach­wis­sen in die viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben der Bau­ge­nos­sen­schaft ein­ge­bracht“, betonte das Stadt­ober­haupt. Im No­vem­ber 1988 wurde Fö­rin­ger zum Vor­sit­zen­den des Auf­sichts­ra­tes gewählt, dieses Amt übte er über 30 Jahre lang bis zu seinem Aus­schei­den aus. „Unter Ihrer Führung steht die Bau­ge­nos­sen­schaft auch heute auf einem sta­bi­len Fun­da­ment“, ging OB Ho­lasch­ke auf die Er­folgs­ge­schich­te des Fa­mi­li­en­heims Ep­pin­gen ein. Frei nach dem ge­nos­sen­schaft­li­chen Motto „Einer für alle und alle für einen“ hat die Bau­ge­nos­sen­schaft heute über 1.000 Mit­glie­der und ist der größte Ver­mie­ter in der Fach­werk­stadt. 

Mit den Wohn­häu­sern in der Brettener Straße 51 und Gäns­gar­ten­weg be­fin­det sich die Bau­ge­nos­sen­schaft weiter auf In­ves­ti­ti­ons­kurs. „Die Bau­ge­nos­sen­schaft Fa­mi­li­en­heim Ep­pin­gen kommt den viel­fäl­ti­gen Auf­ga­ben in der Woh­nungs­wirt­schaft nach“, hob der Ober­bür­ger­meis­ter in An­be­tracht des Woh­nungs­man­gels hervor. Aber auch als So­zi­al­part­ner und im so­zia­len Woh­nungs­bau en­ga­giert sich das Fa­mi­li­en­heim Ep­pin­gen. „Hier kommen auch sozial schwä­che­re Mieter zum Zug“, stellte Ho­lasch­ke heraus. Die Grün­dung einer Stif­tung vor vier Jahren gewährt für dieses soziale En­ga­ge­ment auch Nach­hal­tig­keit. „Die Bau­ge­nos­sen­schaft Fa­mi­li­en­heim Ep­pin­gen unter der Leitung des Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­den Klaus Fö­rin­ger ist eine der tra­gen­den Säulen unserer Stadt, be­son­ders im so­zia­len Mit­ein­an­der“, sagte der Ober­bür­ger­meis­ter. Er über­reich­te dem lang­jäh­ri­gen, frü­he­ren Stadt­bau­meis­ter als Ab­schieds­ge­schenk ein Bild der Alten Uni­ver­si­tät und wünsch­te Klaus Fö­rin­ger für die Zukunft Ge­sund­heit und Gottes Segen. In An­er­ken­nung seines Wirkens um die Bau­ge­nos­sen­schaft wurde Fö­rin­ger vom Verband ba­den-würt­tem­ber­gi­scher Woh­nungs- und Im­mo­bi­li­en­un­ter­neh­men e.V. mit der sil­ber­nen Ver­dienst­me­dail­le aus­ge­zeich­net.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

Baugenossenschaft Familienheim Eppingen

Baugenossenschaft Familienheim Eppingen

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​eppingen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading