Wochenmarkt Eppingen 2018
Wochenmarkt Eppingen 2018
 
 

Neues aus der Region

Veröffentlicht am 20.03.2019, Eppingen

Frühstück für Frauen

Im evangelischen Gemeindehaus

von EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org

Tra­di­tio­nell trafen sich wieder zahl­rei­che Frauen zum ge­mein­sa­men Früh­stü­cken im evan­ge­li­schen Ge­mein­de­haus und wurden von Bärbel Sch­lei­hauf herz­lich begrüßt. 

Ge­mein­sam sangen die Frauen zu­nächst vom Lied Nr. 334 „Danke“ die Stro­phen 1-3. Die Losung zum 14. März aus dem Alten und Neuen Tes­ta­ment verlas Ruth May­er-Ull­mann. An­ge­li­ka Fö­rin­ger be­rich­te­te in ihrer Kurz­ge­schich­te „Den Blick öffnen“ aus dem Buch „Alles hat seine Zeit“ über die Fas­ten­zeit. 

„Obwohl das Wort „Fasten“ den Ge­dan­ken an das „Ver­zich­ten“ mit sich trägt, wagt man jedes Jahr auf’s Neue ein kleines Ex­pe­ri­ment. Ganz bewusst schaut man auf das, was einem im Leben be­stärkt und guttut. Sei es das Stück Scho­ko­la­de, das man sich gönnt, Musik, mit der man sich näher aus­ein­an­der­set­zen wollte oder ein Buch, das man be­gon­nen hatte zu lesen, für das man aber nicht mehr ge­nü­gend Ruhe fand, um darin weiter zu schmö­kern. Jahr für Jahr sind diese Fragen Her­aus­for­de­run­gen für jeden, aber sie be­stär­ken uns zu­gleich, weil sie den Blick oft für Dinge öffnen, die einem im Leben Kraft geben und die Os­ter­freu­de erst so richtig spürbar machen.“ Nach dem ge­müt­li­chen Kaf­fee­trin­ken gra­tu­lier­te die Or­ga­ni­sa­to­rin sieben Ge­burts­tags­kin­dern und wünsch­te ihnen alles er­denk­lich Gute und immer so viel Kraft wie ge­braucht wird. 

Ge­mein­sa­men sangen die Früh­stücks­frau­en deren Wunsch­lie­der, die Ruth Bit­te­rich am Klavier be­glei­te­te. Danach be­grü­ß­te Bärbel Sch­lei­hauf die ehe­ma­li­gen Leh­re­rin­nen Doris Buch­holz und An­ge­li­ka Fö­rin­ger, die viele Jahre an der Grund­schu­le im Rot un­ter­rich­te­ten. Frau Buch­holz prä­sen­tier­te al­ler­lei alte Schul­sa­chen wie eine lederne Schul­ta­sche, Schie­fer­ta­fel, Kreide, Schwämm­chen, Stick­tuch etc. an die sich die Früh­stücks­frau­en noch bestens er­in­ner­ten. Frau Fö­rin­ger dagegen hatte einen coolen Ranzen in pink mit­ge­bracht, einen dazu pas­sen­den Turn­beu­tel, Fe­dermäpp­chen, bunte Stifte etc. – genauso – wie die heu­ti­gen Erst­kläss­ler zur Schule gehen. Die Erst­aus­stat­tung ist mitt­ler­wei­le so teuer, dass meist Opa und Oma die Kosten über­neh­men. Obwohl die Klassen früher be­deu­tend größer waren, hätten die Kinder viel besser auf­ge­passt, sagte Frau Buch­holz. Die Leh­re­rin­nen be­dau­er­ten, dass immer weniger Kinder zu Fuß zur Schule kämen und statt­des­sen das „El­tern­taxi“ be­vor­zu­gen. 

Beiden Leh­re­rin­nen über­reich­te die Or­ga­ni­sa­to­rin ab­schlie­ßend ein Präsent. Aus ihrer eigenen Schul­zeit wussten die Früh­stücks­frau­en danach al­ler­lei zu be­rich­ten. Eben­falls aus dem Buch „Alles hat seine Zeit“ las die Or­ga­ni­sa­to­rin die Kurz­ge­schich­te von Kris­ti­na Reftel „Ich wünsche Dir aus­rei­chend… viel Sonne, Regen, Glück und einen Gewinn, aber auch viel Sorgen, dass einem selbst kleine Freuden groß vor­kom­men und viel Verlust, damit man alles, was man hat, zu schät­zen weiß. Jedoch auch, dass Du aus­rei­chend oft will­kom­men ge­hei­ßen wirst, so dass Du mit dem letzt gül­ti­gen Ab­schied fertig werden kannst.“ Nach dem Segen beteten die Frauen ab­schlie­ßend noch ge­mein­sam das „Vater unser.“

Das nächste Früh­stück für Frauen findet am Don­ners­tag, den 4. April 2019 ab 08:30 Uhr im evan­ge­li­schen Ge­mein­de­haus Ep­pin­gen statt.

Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​eppingen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading