EPPINGEN.org App
EPPINGEN.org App
 
 

Sport und Vereine

Veröffentlicht am 11.09.2018, Eppingen

Adrian Zoller gewinnt Bronze bei den Europameisterschaften

RRV Eppingen

von Kerstin Lammer

Adrian Zoller vom Rad- und Rollschuhverein Eppingen hat bei den Europameisterschaften in Lagoa auf der Azoreninsel Sao Miguel im Pflichtwettbewerb Jugend Herren einen tollen dritten Platz belegt. Foto: Sönke Brenner
Adrian Zoller vom Rad- und Rollschuhverein Eppingen hat bei den Europameisterschaften in Lagoa auf der Azoreninsel Sao Miguel im Pflichtwettbewerb Jugend Herren einen tollen dritten Platz belegt.
Foto: Sönke Brenner

Adrian Zoller vom Rad- und Rollschuhverein Eppingen hat bei den Europameisterschaften in Lagoa auf der Azoreninsel Sao Miguel im Pflichtwettbewerb Jugend Herren einen tollen dritten Platz belegt.

Hinter zwei Italienern durfte sich der 16-jährige Gymnasiast am Hartmanni-Gymnasium über seine erste Medaille bei Europameisterschaften freuen. „Nach dem Gewinn der Bronzemedaille beim internationalen Deutschlandpokal und nun bei den Europameisterschaften ist 2018 sein bisher erfolgreichstes Jahr“, freute sich auch seine Trainerin und Mutter Claudia Zoller mit ihrem Schützling. Spannend ging es eigentlich schon im zweiten Training los, weil das Gewinde am Pflichtgestell von Adrian plötzlich durchdrehte. Mit Unterstützung einer befreundeten spanischen Trainerin konnte das Problem zum Glück noch innerhalb der Trainingszeit gelöst werden. Im Pflichtwettbewerb fing Adrian beim ersten Bogen noch sehr nervös an. Von Element zu Element konnte er sich dann steigern. Beim letzten Pflichtbogen, dem Doppeldreier-Paragraph, brachte der Eppinger dann seine beste Leistung und belegte hinter den beiden führenden Italienern den Bronzerang

Platz 5 für Eleonora Tissen

Mit Platz 5 für Eleonroa Tissen und dem dritten Rang von Adrian Zoller wird die Europameisterschaft auf der Azoreninsel Sao Miguel dem Duo aus dem Kraichgau noch lange in guter Erinnerung bleiben. Für Adrian beginnt nun das Abiturjahr und die Vorbereitung auf die nächste Alterskategorie, die Junioren. Für Eleonora Tissen geht es in drei Wochen dann noch in die Nähe von Nantes zu den Weltmeisterschaften. Der Dank der beiden Sportler geht an die Stadt Eppingen für die Bereitstellung der Stadthalle Kleingartach zur Vorbereitung auf die EM, an die Unterländer Sporthilfe für die finanzielle Unterstützung und an den RRV Eppingen.

Die Europameisterschaft

Vom 31. August bis 6. September trugen über 300 Sportlerinnen und Sportler aus Europa bei ihren Darbietungen in Pflicht und Kür, im Rolltanz und Solotanz sowie im Paarlaufen auf der größten Insel der Azoren mitten im Atlantischen Ozean die europäischen Titelkämpfe aus. Am Start waren im deutschen Team mit Eleonora Tissen und Adrian Zoller gleich zwei Läufer vom RRV Eppingen. Nathalie Rothenbächer vom REV Heilbronn vervollständigte das Trio aus Württemberg, das von der Sport-Kommission des Deutschen Rollsport- und Inlineverband (DRIV) unter der Leitung von Cornelia Greb-Bork für die EM nominiert wurde.


Verwandte Artikel
Weitere Artikel dieses Autors

Zugehöriges Unternehmen

EPPINGEN.org Redaktion

EPPINGEN.org Redaktion

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​eppingen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading