Wochenmarkt Eppingen 2018
Wochenmarkt Eppingen 2018
 
 

Marktplatz

Marktplatz durchsuchen

 

TopArbeitgeber: Walter Söhner

TopArbeitgeber: Walter Söhner

Daimlerstraße 13
74193 Schwaigern
07138 22-0

Wer wir sind
Walter Söhner als Arbeitgeber
Ausbildungsmöglichkeiten und Studium
Weiterbildung
Gesundheit im Blick
Mit Walter Söhner ins Ausland
Ansprechpartner
Kontakt
Bilder
Bewerbungsunterlagen
Jobs
Walter Söhner

Die Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on hoch kom­ple­xer Bau­grup­pen aus Kunst­stoff und Metall für
die Au­to­mo­bil-, Elek­tro-, Haus­halts­ge­rä­te- und Me­di­zin­tech­nik ist die Kern­kom­pe­tenz der
Walter Söhner GmbH & Co. KG.

Das Un­ter­neh­men ist in seiner Sparte lang­fris­tig er­folg­reich. Am Stamm­sitz in Schwai­gern sind allein 750 Mit­ar­bei­ter be­schäf­tigt. Ins­ge­samt zählen 1.300 Mit­ar­bei­ter welt­weit zur Söh­ner­grup­pe.

Walter Söhner

Bei Söhner wird viel für die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter getan

Die Auf­trags­bü­cher sind gefüllt und die Markt­aus­sich­ten sind gut. „In der Elek­tro­mo­bi­li­tät und in der wei­te­ren Ver­bes­se­rung der Fahr­zeu­ge werden unsere hoch­wer­ti­gen Me­tall-Kunst­stoff-Tei­le ein­ge­setzt“, un­ter­streicht Per­so­nal­lei­ter Chris­toph Ernst. 

Sorg­fäl­tig aus­ge­bil­de­te Mit­ar­bei­ter sind die wich­tigs­te Res­sour­ce für ein in­no­va­ti­ves Un­ter­neh­men wie Söhner. Chris­toph Ernst betont: „Ge­för­dert durch die Ge­schäfts­füh­rung steht die Nach­wuchs­för­de­rung und Per­so­nal­ent­wick­lung bei uns be­son­ders im Blick­feld. Wir bieten tech­nisch in­ter­es­sier­ten und be­geis­ter­ten Be­wer­bern eine an­spruchs­vol­le, kom­ple­xe Tech­no­lo­gie in der hoch­au­to­ma­ti­sier­ten Pro­duk­ti­on.“

Um seinen Bedarf an Fach­kräf­ten für die Zukunft zu sichern bietet das Un­ter­neh­men jungen Men­schen diverse Ein­stiegs­mög­lich­kei­ten. Söhner bildet in zehn Berufen und vier Stu­di­en­rich­tun­gen aus. Jedes Jahr fangen rund 20 neue Aus­zu­bil­den­de und Stu­den­ten in Schwai­gern an.

Kultur der offenen Tür

Bei Söhner wird eine Kultur der offenen Tür gelebt. Der Ge­schäfts­füh­rung ist der direkte Kontakt mit den Mit­ar­bei­tern sehr wichtig. Diese At­mo­sphä­re der Of­fen­heit äußert sich auf ver­schie­de­ne Weise: durch mehr­ma­li­ge Treffen des Vor­sit­zen­den der Ge­schäfts­füh­rung im Jahr mit den Aus­zu­bil­den­den, durch den mo­nat­li­chen Füh­rungs­kräf­te­dia­log, aber auch dadurch, dass jetzt die ersten Flücht­lin­ge im Werk in Schwai­gern be­schäf­tigt werden.

Finanzielle Sonderleistungen

Finanzielle Sonderleistungen

  • Betriebliche Altersvorsorge mit Zuschuss
  • Ehrungen bei Hochzeiten, Geburten, Geburtstagen
  • Essenszuschuss
  • Fahrgeld
  • Urlaubsgeld
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Weihnachtsgeld
 
Arbeitszeit

Arbeitszeit

  • 30 Tage Urlaub
  • Gleitzeit
  • Schichtsysteme
 
Kantine

Kantine

  • Ausgabe von 6 frisch zubereiteten Menüs durch einen Dienstleister
  • Trinkwasserspender zur freien Verfügung im gesamten Betrieb
  • Mehrere Getränke- und Brötchenautomaten im gesamten Betrieb
 
Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Individuelle Förderung der Mitarbeiter
  • Söhner-Stipendienprogramm (z.B. für Meister, Techniker oder Studium)
  • Nachwuchsförderungsprogramme
  • regelmäßige Schulungen
 

Jähr­li­che Aus­bil­dungs­plät­ze

  • Fein­werk­me­cha­ni­ker/in
  • For­men­bau
  • Me­cha­tro­ni­ker/in
  • Ver­fah­rens­me­cha­ni­ker/in 
  • für Kunst­stoff- und 
  • Kau­tschuk­tech­nik
  • In­dus­trie­me­cha­ni­ker/in 
  • Elek­tro­ni­ker/in für 
  • Be­triebs­tech­nik
  • Fach­kraft für La­ger­lo­gis­tik
  • In­dus­trie­kauf­mann/-frau

Bei Bedarf

  • Tech­ni­sche/r 
  • Pro­dukt­de­si­gner/in 
  • Ma­schi­nen- und 
  • An­la­gen­füh­rer/in
  • In­for­ma­tik­kauf­mann/frau

Stu­die­ren­de

(jähr­lich 2-4 Stu­di­en­plät­ze)

  • Duale Hoch­schu­le BW (Ma­schi­nen­bau, Me­cha­tro­nik, Wirtsch. In­ge­nieur, BWL)
  • Ko­ope­ra­ti­ver Stu­di­en­gang Hoch­schu­le Heil­bronn (Ma­schi­nen­bau, Me­cha­tro­nik)
Walter Söhner
dualis
 
Walter Söhner

För­de­rung von Wei­ter­bil­dung

Mit­ar­bei­ter, die be­ruf­lich den nächs­ten Schritt machen wollen und sich zum Tech­ni­ker oder Meister wei­ter­bil­den möchten oder ein Auf­bau­stu­di­um an­stre­ben, un­ter­stützt Söhner fi­nan­zi­ell mit einem eigenen Sti­pen­di­um-Pro­gramm. Jedes Jahr nutzen mehrere Mit­ar­bei­ter dieses Angebot.

Um die kon­ti­nu­ier­li­che interne Wei­ter­bil­dung zu fördern, in­ves­tiert Söhner des Wei­te­ren in ein Ro­bo­tic-Schu­lungs­zen­trum. „Wir ver­stär­ken damit die interne Schu­lung unserer Fach­ar­bei­ter durch interne Ex­per­ten. Dies hilft den neuen Mit­ar­bei­tern, sich die nötigen Kennt­nis­se schnell an­zu­eig­nen und den lang­jäh­ri­gen Mit­ar­bei­tern, mit Ver­än­de­run­gen mit­hal­ten zu können“, un­ter­streicht der Per­so­nal­lei­ter.

Firmenlauf-Teilnehmer 2018
Firmenlauf-Teilnehmer 2018

Die Ge­sund­heit im Blick

Bei Söhner in Schwai­gern stehen aber nicht nur die Aus­zu­bil­den­den und Stu­den­ten im Fokus, auch den anderen Mit­ar­bei­tern wird einiges geboten, wie etwa der „gesunde Mitt­woch“. Zur Ge­sund­heits­för­de­rung kommt jeden Mitt­woch eine Trai­ne­rin von einem orts­an­säs­si­gen Fit­ness-Stu­dio ins Werk und führt in der Mit­tags­pau­se Kurse durch. Der „gesunde Mitt­woch“ wird gut an­ge­nom­men. Rund 65 Mit­ar­bei­ter nehmen re­gel­mä­ßig daran teil.

Ge­för­dert werden auch ge­mein­schaft­li­che sport­li­che Ak­ti­vi­tä­ten. Beim dies­jäh­ri­gen Heil­bron­ner Fir­men­lauf waren gut 40 Läufer von Söhner am Start. Und beim 4. In­ter­sport-Fir­men-Cup holte sich das Schwai­ger­ner Fuß­ball-Werks­team den Tur­nier­sieg. Mit­ar­bei­tern, denen eine ein­zel­ne Sport­art nicht aus­reicht, wurde au­ßer­dem ein Tri­ath­lon-Ein­stei­ger­kurs an­ge­bo­ten.

Fördern von Aus­lands­er­fah­rung

Für die in­ter­na­tio­na­le So­eh­ner­group ist Aus­lands­er­fah­rung ein wich­ti­ger Aspekt. „Unsere Mit­ar­bei­ter haben es häufig mit in­ter­na­tio­na­len Kunden und Lie­fe­ran­ten oder mit Kol­le­gen von unseren Aus­lands­stand­or­ten zu tun. Da tut in­ter­na­tio­na­le Er­fah­rung gut“, betont der Per­so­nal­lei­ter.

Für die dualen Stu­den­ten ist es deshalb Pflicht, ihr großes Pra­xis­se­mes­ter an einem der Aus­lands­stand­or­te von Söhner zu leisten. Den Aus­zu­bil­den­den wird im Rahmen des von der Politik und Wirt­schaft ge­för­der­ten Pro­gramms Go.​for.​europe die Mög­lich­keit geboten, ein Aus­lands­prak­ti­kum zu machen. „Das Pro­gramm „Aus­lands­prak­ti­ka für Azubis“ haben wir 2018 erst­mals an­ge­bo­ten. Einige Aus­zu­bil­den­de haben sich dafür be­wor­ben und ab­sol­vie­ren ihr Prak­ti­kum in Großbri­tan­ni­en“, sagt Chris­toph Ernst.

Nach ihrer Aus­bil­dung lässt man die jungen Men­schen bei Söhner nicht ins kalte Wasser sprin­gen. Um den jungen Leuten den Ein­stieg ins Ar­beits­le­ben zu er­leich­tern, wurde ein mehr­jäh­ri­ges För­der­pro­gramm auf­ge­baut, um ihnen in den ersten Jahren Ori­en­tie­rung, Be­glei­tung und För­de­rung zu geben.

Globe
 

Anspechpartner im Bereich Personal

Christoph Ernst
Bereichsleiter Personal
Tel.: 07138 22 160

Dörte Thomsen-Kohfink
Personalwesen Ausbildung
Tel.: 07138 22 177

 
 

* Pflichtfeld

Broschüre für Bewerber

Download

Berufsbildung - ein Weg mit Perspektive

Berufsbildung und Studium
Download

Fragebogen für Ferienjobber

Fragebogen zur versicherungsrechtlichen Beurteilung einer geringfügigen Beschäftigung
Download

Keine Einträge vorhanden

Suchwörter: feinwerkmechaniker, mechatroniker, verfahrensmechaniker, kunststofftechnik, Kautschuktechnik, Elektroniker

Anfahrt

TopArbeitgeber: Walter Söhner — Daimlerstraße 13, 74193 Schwaigern

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​eppingen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading