Wochenmarkt Eppingen 2018
Wochenmarkt Eppingen 2018
 
 

Veröffentlicht am Freitag, 22. April 2016

Mit Zielverpflegung von der Mühle Geßmann

Regen, Regen nochmal Regen

Was war das für ein Ottilienberglauf am Samstag. Der Wettergott hatte kein Einsehen und doch kamen insgesamt an die 400 laufbegeisterte, große und kleine Menschen, aus dem In- und Ausland.

Ja, der Ottilauf war international besetzt, ganz ohne Profis. Außer dem Küchenteam blieb niemand ganz trocken. Und keiner der Teilnehmer bereute sein kommen, es gab durchweg nur Positives zu hören: sehr gute Organisation, anspruchsvolle, aber tolle Strecke und eine gute Verpflegung während und nach dem Lauf. Das noch alles zu einem Preis zwischen 6 und 9 Euro. Die Atmosphäre dieses familiären Waldlaufs genossen auch die Zuschauer, die trotz zahlreicher anderer Veranstaltung in der Region, gekommen waren. Es gab immer was zu sehen, nachdem die 5km Läufer- und Walker das Stadion verlassen hatten, liefen die Minibambini ihre Stadionrunde, die einen schneller, andere etwas langsamer. Für alle gab es dann im Ziel eine Medaille und eine Überraschungstüte. Kurz darauf kamen auch schon die ersten Läufer zurück ins Stadion, aber bis der schier endlose, buntgemischte Strom von dreckigen, durchnässten Sportlern im Ziel war, verging eine Weile.

Der letzte Teilnehmer kam, vom Besenfahrrad begleitet, ins Ziel. Um diesen Job wurde Volker Schwenda nicht beneidet, musste er später noch den 10km Läufern und Halbmarathonis nachfahren, alle kamen nass aber wohlbehalten im Kraichgaustadion an. Auch der Hauptlauf wurde pünktlich gestartet, hier waren etwas weniger Teilnehmer am Start, als über die kurze Distanz. Diese Laufrunde ist wegen seiner Steigungen berüchtigt und verlangt von den Läufern, gerade bei solchem Wetter, einiges ab. Dann durften die Maxibambini ran und mussten 2 Runden absolvieren, was alle Kinder problemlos schafften. Auch sie bekamen ihre Belohnung im Ziel.

Am Ende des langen Tages waren Organisatoren zufrieden mit dem Ergebnis ihrer Veranstaltung, gab es doch jede Menge positives Feedback von allen Seiten, so vom Läufer Michael Goldfuss: Es war eine wahre Schlammschlacht und arschkalt. Fazit: Leider geil! Und im Wald hat es auch nicht geregnet.

Die Ergebnisse können unter www.ottilienberglauf.de abgerufen werden.

 
 
Gartenschau bekommt ein Zuhause
Am 08. Februar wurde das Gartenschau Büro der Stadt Eppingen feierlich eingeweiht.
1
Erste-Hilfe-Kurs planIT
Am 30. Januar 2019 nahm das Team von plan IT an einem Erste-Hilfe-Kurs in den eigenen Räumlichkeiten teil.
2
Neujahrstreff der Zimmerei Bürger
Zwangloses Fest in uriger Werkstattatmosphäre
3
Bürgerempfang 2019 der CDU Eppingen
Am Sonntag, den 20. Januar 2019 fand der Bürgerempfang der CDU Eppingen mit Herrn Thomas Bareiß statt.
4
Württembergische Weinkönigin trägt sich in das goldene Buch der Stadt Eppingen ein
Bei einem Empfang in der Weinbaustube Kleingartachs trug sich die neue württembergische Weinkönigin, Julia Böcklen, in das goldene Buch der Stadt Eppingen ein.
5
Neujahrsansprache des Oberbürgermeisters
Traditionell versammelte sich am 1. Januar Eppingen zur Neujahrsansprache des Oberbürgermeisters vor dem Rathaus
6
Silvester in Richen
Silvester in Richen Mit der Feuerschow Gloryfire begannen an Silvester die Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr!
7
Sonnwendfeuer Gemmingen
Wetterfest KLeidung war beim diesjährigen Sonnwendfeuer in Gemmingen gefragt.
8
Einweihung der Eppinger Stadthalle
OB Klaus Holaschke und Bürgermeister Peter Thalmann weihten am 21. Dezember im Beisein zahlreicher Gäste die gründlich sanierte und umgebaute Eppinger Stadthalle ein.
9
Weihnachtsfeier plan IT
Am 19.12. feierte das Team von plan IT und EPPINGEN.org seine Weihnachtsfeier. Neben Glühwein, gegrillten Leckereien und Musik wurde auch gewichtelt.
10
Kunstwerkstatt trifft Fachwerkstatt
Eröffnung der Kunstausstellung im Bahnhof Eppingen mit Künstlern der Kraichgauer Kunstwerkstatt am Donnerstag, 13. Dezember 2018.
11
Lebendiger Adventskalender Café Sí
Am 11.12.2018 fand der lebendige Adventskalender im Bahnhof Eppingen statt. Gastgeber waren das CaféSí und der EineWeltladen.
12

Zugehöriges Unternehmen

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

Fotograf

Plank, Konrad

Plank, Konrad

Das Tätigkeitsfeld liegt in der Event-, Produkt-, und Landschaftsfotografie.

  • Virtuelle Rundgänge mit 360° Panoramen
  • Hochstativaufnahmen
  • Produktfotografie
  • Luftaufnahmen 

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​eppingen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading