Dreikluft Stellenanzeige
Dreikluft Stellenanzeige
 

Veröffentlicht am Freitag, 23. Oktober 2015

Die diesjährigen Fünftklässler der Selma-Rosenfeld-Realschule waren voll in Action bei der Drum-Circle Motivation.


DIE DRUMCIRCLE-MOTIVATION FÜR SCHULEN


Die Fünftklässler der Selma-Rosenfeld-Realschule hatten die besondere Möglichkeit an der Drumcircle-Motivation mitzumachen um somit ihre Klassengemeinschaft und den Fokus auf Wertschätzung zu stärken.

EPPINGEN.org durfte sich ebenfalls einen Einblick in die Drumcircle-Motivation verschaffen und den einstündigen Klassenzusammenhalt mit der Kamera bei der Klasse 5e festhalten.

In diesem Sinne vielen Dank an die Klassenlehrerin Frau Richter.


Drum Circle ist eine gemeinschaftsfördernde Methode, die das spontane Musizieren mit Rhytmusinstrumenten nutzt. Die Schulklassen werden unter strukturierender Moderation zu einem Improvisationsorchester. Sie erleben einen spielerischen Teambildungsprozess auf musikalischer Ebene.

Ein Event, der einfach Spaß macht und für Lehrer und Schüler zunächst unbemerkt wertvolle Erkenntnisse liefert.


  • Die Schüler erreichen höchste Konzentration in 30-45 Minuten und lernen sich gegenseitig wahrzunehmen und wertzuschätzen. So wird auch Mobbing vorgebeugt.


TEAMBILDUNG

Die gut funktionierende Klassengemeinschaft ist ein wichtiger Faktor für erfolgreiches lernen. Kreativität und Produktivität entstehen da, wo Stärken und Schwächen möglichst bewusst gefördert werden.


DIE METHODE

Drum Circle ist eine gruppenprozessfördernde Methode, die das spontane Musizieren mit Rhytmusinstrumenten nutzt. Die Schüler werden durch Inputs und Feedback befähigt, die gewonnenen Erkenntnisse alltagspraktisch auf die Klassengemeinschaft anzuwenden.



Die beeindruckende Aktion wurde mit ausgeführt.



Infovideo:

Wir wagen uns in die Lüfte
Es wird Frühling: Von oben kann man den Fortschritt auf dem Gartenschaugelände schon deutlich erkennen
Fotograf: Konrad Plank
Farbenfrohe Eiszapfen in der Hörschbachschlucht
Die winterliche Episode im Februar hat tolle Bilder hervorgebracht!
Fotograf: Patrick Seitz
Landwirte Eppingen stellen Brücke auf Gartenschaugelände
Arbeiten schreiten voran
Fotograf: EPPINGEN.org
Landwirte Eppingen stellen den Gartenschau Pavillon auf
Am zweiten Februarwochenende wurde bei winterlichen Temperaturen der Pavillon der Landwirte aufgestellt.
Fotograf: EPPINGEN.org
Der winterliche Ottilienberg
Impressionen vom Ottilienberg, Grenzsteinpfad und Jägersee im Schnee.
Fotograf: Konrad Plank
Winterimpressionen aus Eppingen und der Gartenschau
Das schneebedeckte Gartenschaugelände schimmert im Sonnenschein. Ein klarer blauer Himmel bot die perfekte Umrahmung für unseren Fotografen für seine winterliche Bilderserie von Eppingen.
Fotograf: Konrad Plank
Achtung: Eiszapfen
Bei diesem frostigen Wettter haben sich im Steinbruch Richen-Berwangen meterlange Eiszapfen gebildet. Unser Fotograf besuchte die Naturgalerie.
Fotograf: Patrick Seitz
Schneelandschaften
Eppingen und die umliegenden Wiesen und Felder liegen beschaulich unter einer weißen Schneedecke.
Fotograf: EPPINGEN.org
Gartenschaugelände übersteht Hochwassersituation
Das Gartenschaugelände hat die aktuelle Hochwassersituation schadlos überstanden.
Fotograf: Konrad Plank
Eppinger Fußballgeschichte
Eppingen - eine Fußballhochburg mit Tradition
Fotograf: privat
Erlebnisgarten „Flucht, Integration und Heimat“
Kunstinstallation der Ökumenischen Flüchtlingshilfe entsteht auf Gartenschaugelände
Fotograf: Konrad Plank
Promenadenspaziergang
Die Promenade bei den Postwiesen bekommt ihre tragende Asphaltschicht. Später kommt noch eine feinere Deckschicht darüber, die eine gute Befahrbarkeit für Kinderwägen und Co. ermöglicht.
Fotograf: Konrad Plank
 
 
Wir wagen uns in die Lüfte
Es wird Frühling: Von oben kann man den Fortschritt auf dem Gartenschaugelände schon deutlich erkennen
1
Farbenfrohe Eiszapfen in der Hörschbachschlucht
Die winterliche Episode im Februar hat tolle Bilder hervorgebracht!
2
Landwirte Eppingen stellen Brücke auf Gartenschaugelände
Arbeiten schreiten voran
3
Landwirte Eppingen stellen den Gartenschau Pavillon auf
Am zweiten Februarwochenende wurde bei winterlichen Temperaturen der Pavillon der Landwirte aufgestellt.
4
Der winterliche Ottilienberg
Impressionen vom Ottilienberg, Grenzsteinpfad und Jägersee im Schnee.
5
Winterimpressionen aus Eppingen und der Gartenschau
Das schneebedeckte Gartenschaugelände schimmert im Sonnenschein. Ein klarer blauer Himmel bot die perfekte Umrahmung für unseren Fotografen für seine winterliche Bilderserie von Eppingen.
6
Achtung: Eiszapfen
Bei diesem frostigen Wettter haben sich im Steinbruch Richen-Berwangen meterlange Eiszapfen gebildet. Unser Fotograf besuchte die Naturgalerie.
7
Schneelandschaften
Eppingen und die umliegenden Wiesen und Felder liegen beschaulich unter einer weißen Schneedecke.
8
Gartenschaugelände übersteht Hochwassersituation
Das Gartenschaugelände hat die aktuelle Hochwassersituation schadlos überstanden.
9
Eppinger Fußballgeschichte
Eppingen - eine Fußballhochburg mit Tradition
10
Erlebnisgarten „Flucht, Integration und Heimat“
Kunstinstallation der Ökumenischen Flüchtlingshilfe entsteht auf Gartenschaugelände
11
Promenadenspaziergang
Die Promenade bei den Postwiesen bekommt ihre tragende Asphaltschicht. Später kommt noch eine feinere Deckschicht darüber, die eine gute Befahrbarkeit für Kinderwägen und Co. ermöglicht.
12

115.000 Mal gesehen!

Wussten Sie, dass Beiträge über unsere Kanäle bis zu 115.000 Personen erreichen?

Werben auf dem Marktplatz

Möchten auch Sie diese Reichweite für Ihre Anzeige nutzen?

Markierte Bilder

Medienpartner

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EP­PIN­GEN.org ist dein Lo­kal­por­tal für Ep­pin­gen und Um­ge­bung.

Wir be­rich­ten täglich in Wort und Bild über Events,
Fir­men­news, Kul­tu­rel­les und andere wich­tig­te Er­eig­nis­se aus dem Ein­zugs­ge­biet der großen Kreis­stadt Ep­pin­gen.

Kontakt: info@​ep­pin­gen.​org

FOLGE UNS

sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
sofort informiert mit der EPPINGEN.org App!
 
 
loading