Weiss Möbelplaner
Weiss Möbelplaner
 
 

Veröffentlicht am Mittwoch, 08. April 2015

Eine Rückblende

Am 3.4.1945 war für Eppingen der zweite Weltkrieg beendet. Der Wehrmachtsbericht meldet an diesem Tag dazu knapp und sachlich: "19.30 Uhr dringt der Feind mit Panzern und Begleitinfanterie in Eppingen ein. Elsenzübergänge gesprengt." (Siehe Wehrmachtsbericht vom 3.4.)
Einen Tag später melden die parallel zu amerikanischen Truppen vorrückende französische Einheiten: "Die Unterabteilung Robelin meldet, dass sie wegen zerstörter Wege aufgehalten wird und dass verbündete Artellerie in Eppingen und im Nordosten dieses Ortes mit dem Feind Fühlung hat."
Kampfhandlungen in Eppingen werden von keiner Seite gemeldet.
Berichte und Bilder wurden übernommen aus: "Kraichgau 1945, Band I, Dokumente aus den Militärarchiven", Richard Eiermann, Patrick Remm
Karl Wieser schildert in seinem Augenzeugenbericht sehr genau die Besetzung Eppingens in der Nacht vom 3./4. April durch französische Truppen. Demnach kam es bei dem Einmarsch noch zu Kampfhandlungen, bei denen auch mehrere Einwohner gefallen sind. Dieser spannende und zu Herzen gehende Bericht ist nachzulesen in "Rund um den Ottillienberg", Band 2, S. 232 bis S.242.

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Fotolia #97040953

Nie wieder was verpassen!

Aktuelles, Angebote, Klatsch & Tratsch.
Bleibe immer Up-to-date.

Unternehmen aus der Region

Anzeige

Fotograf

Plank, Konrad

Plank, Konrad

Das Tätigkeitsfeld liegt in der Event-, Produkt-, und Landschaftsfotografie.

  • Virtuelle Rundgänge mit 360° Panoramen
  • Hochstativaufnahmen
  • Produktfotografie
  • Luftaufnahmen 

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON PLAN IT

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EPPINGEN.org ist dein Lokalportal für Eppingen und Umgebung.

Wir berichten täglich in Wort und Bild über Events,
Firmennews, Kulturelles und andere wichtigte Ereignisse aus dem Einzugsgebiet der großen Kreisstadt Eppingen.

Kontakt: info@eppingen.org

FOLGE UNS

 
loading