Räumungsverkauf Kerwesonntag
Räumungsverkauf Kerwesonntag
 
 

Veröffentlicht am Dienstag, 17. September 2013

am 14. September 2013 in Heilbronn

Die Höhepunkte des Parteitages waren zum Auftakt der Rechenschaftsbericht des Landesvorsitzenden Thomas Strobl, anschließend die Rede der CDU-Bundesvorsitzenden, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und gegen Ende die Rede des CDU-Spitzenkandidaten, Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble. Zudem wurde der komplette Landesvorstand neu gewählt und erstmals der „Frauen im Fokus“-Landespreis vergeben.

Der CDU-Landesvorsitzende Thomas Strobl hielt eine kämpferische und engagierte Rede.“Unsere Mitglieder stehen mitten im Leben. Wir sind überall und haben das Ganze im Blick. Wir sind keine Klientel-, sondern Volkspartei und zwar die einzige in Baden-Württemberg. Strobl weiter: „ Die Mütterrente muss kommen. Sie ist Gerechtigkeit für acht Millionen Frauen“. Baden-Württemberg werde am stärksten unter den rot-grünen Steuererhöhungen leiden, sofern diese Realität würden. „es gelte unter allen Umständen, Rot-Rot-Grün zu verhindern. Dies gelinge nur mit einer starken Union. Dabei komme es gerade auf Baden-Württemberg an.“ Die Delegierten quittierten die Rede Strobls mit lang anhaltendem Applaus und stehenden Ovationen.

Die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel wurde von den mehr als tausend Delegierten und Gästen in Heilbronn begeistert empfangen. Sie betonte: „Wir wollen, dass die Menschen erfolgreich sind und Arbeitsplätze geschaffen werden“. Zur Haushaltspolitik der Bundesregierung erklärte die Kanzlerin: „Unter Wolfgang Schäuble ist es gelungen, dass wir in 2014 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen und in 2015 erstmals Schulden zurückzahlen können.“ Diese Bundesregierung habe in den vergangenen vier Jahren mehr in Forschung und Entwicklung investiert als jede andere Bundesregierung zuvor: insgesamt 13 Milliarden Euro. Zur Familienpolitik erklärte die CDU-Vorsitzende: „ Wir schreiben Familien nicht vor, wie sie zu leben haben. Die Wahlfreiheit ist für uns oberstes Gebot“. Zur Gerechtigkeit gehöre es allerdings, dass die Kindererziehung bei der Rente ausreichend und gleichmäßig honoriert werde.

Der Spitzenkandidat der CDU Baden-Württemberg für die Bundestagswahl 2013 Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble sagte abschließend auf dem Landesparteitag: „Eigentlich ist alles gesagt, Merkel hat ja schon gesprochen. Wolfgang Schäuble weiter: "Die, die uns sagen, es geht auch ohne den Euro, reden entweder wider besseren Wissens oder haben keine Ahnung.“ Zur Eurokrise erklärte der Finanzminister: „Wir sind nicht über den Berg, aber auf dem richtigen Weg.“

Beim Landesparteitag der CDU Baden-Württemberg in Heilbronn wurde Thomas Strobl mit 87,3 % der Stimmen für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Auch die stellvertretenden Landesvorsitzenden Oberbürgermeister Thorsten Frei (91,7 %), Staatssekretärin Annette Widmann-Mauz (78,7 %) und der Landtagsabgeordnete Winfried Mack (64,3 %) wurden wiedergewählt. Neuer Schatzmeister der Südwest CDU ist der frühere Sozialminister Andreas Renner (76,9 %).
„Frauen im Fokus“ (FIF) ist seit bereits eineinhalb Jahren ein Projekt, das die Arbeit der Südwest-CDU wesentlich prägt. Den FIF-Landespreis in der ersten Kategorie hat der CDU-Kreisverband Main-Tauber gewonnen und in der zweiten Kategorie ging der Preis an die Frauen Union Rhein-Neckar für ihr Projekt „Virtuelle Akademie“.

Information und Fotos: Renate Stephan

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Fotolia #97040953

Nie wieder was verpassen!

Aktuelles, Angebote, Klatsch & Tratsch.
Bleibe immer Up-to-date.

Unternehmen aus der Region

Anzeige

Fotograf

Stephan, Renate

Stephan, Renate

Freie Fotografin die regelmäßig ihre Bilder EPPINGEN.org zur Verfügung stellt.

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON PLAN IT

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EPPINGEN.org ist dein Lokalportal für Eppingen und Umgebung.

Wir berichten täglich in Wort und Bild über Events,
Firmennews, Kulturelles und andere wichtigte Ereignisse aus dem Einzugsgebiet der großen Kreisstadt Eppingen.

Kontakt: info@eppingen.org

FOLGE UNS

 
loading