Veröffentlicht am Montag, 15. Juli 2013

am Sonntag den 14. Juli in der "Alten Uni" in Eppingen

Zur Eröffnung des 17. Eppinger Künstlerfahnenfestivals am 14. Juli um 17 Uhr, durch Herrn Oberbürgermeister Klaus Holaschke waren alle Interessierten herzlich eingeladen.
Die Ausstellung ist in den Räumlichkeiten des Stadt- und Fachwerkmuseums „Alte Universität“ sowie entlang der Altstadtstraße bis einschließlich 6. Oktober zu sehen.

Die Fotografien von Lorant Szathmary zeigen uns stille Bilder in unnatürlichem, fremdem Licht.
Es sind menschenleere, verlassene Gegenden die den Betrachter trotz ihrer Ästhetik abschrecken – eine Herausforderung an den Betrachter, seine eigenen Erfahrungen, Vorstellungen, Gefühle einzubringen. Mit klinischer Präzision zeigen die Künstlerfahnen Fachwerkdetails, die in ihrer Abstraktion an ein Gemälde Mondirans erinnern.
In den Arbeiten von Szathmary fehlt der Mensch als Akteur fast gänzlich, doch das Element des Menschlichen ist deshalb nicht ausgeschlossen. Er fotografiert im städtischen Raum, dessen Existenz ohne den Menschen nicht denkbar ist.

Die Ausstellung ist zu den regulären Öffnungszeiten des Stadt- und Fachwerkmuseums „Alte Universität“, mittwochs bis sonntags von 14 bis 16 Uhr bei freiem Eintritt, zu sehen.

Fotos: mit freundlicher Unterstützung von Renate Stephan

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Fotolia #97040953

Nie wieder was verpassen!

Aktuelles, Angebote, Klatsch & Tratsch.
Bleibe immer Up-to-date.

Unternehmen aus der Region

Anzeige

Fotograf

Stephan, Renate

Stephan, Renate

Freie Fotografin die regelmäßig ihre Bilder EPPINGEN.org zur Verfügung stellt.

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON PLAN IT

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EPPINGEN.org ist dein Lokalportal für Eppingen und Umgebung.

Wir berichten täglich in Wort und Bild über Events,
Firmennews, Kulturelles und andere wichtigte Ereignisse aus dem Einzugsgebiet der großen Kreisstadt Eppingen.

Kontakt: info@eppingen.org

FOLGE UNS

 
loading