Dreikluft Premio Felgenkonfigurator
Dreikluft Premio Felgenkonfigurator
 
 

Veröffentlicht am Dienstag, 28. Februar 2012

Vortrag mit dem Thema: „Was uns eint – was uns trennt“.

Im Rahmen der Wanderausstellung „Dem Vergessen entrissen – Jüdisches Leben im Kraichgau“, die vom 9. Februar bis zum 9. März 2012 in den Räumen der Kreissparkasse in der Bahnhofstraße zu besichtigen ist, hielt der Landesrabbiner i.R. Dr. Joel Berger im Foyer der KSK am Donnerstag, den 23. Februar 2012 vor weit über hundert Gästen einen interessanten Vortrag mit dem Thema: „Was uns eint – was uns trennt“.

Joel Berger wurde 1937 in Budapest geboren und war von 1985 bis 2002 Landesrabbiner in Württemberg. Vielen Besuchern war er bereits bekannt durch seine Rundfunkansprachen, in denen er tiefsinnig und humorvoll die jüdischen Feste erklärt und dadurch viel zum Verständnis des Judentums beiträgt. Seit 2002 hat er einen Forschungsauftrag im Haus der Geschichte Baden-Württemberg.

Anschließend war Joel Berger noch offen für Fragen aus den Reihen der Zuhörer.

Information und Fotos: Renate Stephan

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Fotolia #97040953

Nie wieder was verpassen!

Aktuelles, Angebote, Klatsch & Tratsch.
Bleibe immer Up-to-date.

Unternehmen aus der Region

Anzeige

Fotograf

Stephan, Renate

Stephan, Renate

Freie Fotografin die regelmäßig ihre Bilder EPPINGEN.org zur Verfügung stellt.

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON PLAN IT

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EPPINGEN.org ist dein Lokalportal für Eppingen und Umgebung.

Wir berichten täglich in Wort und Bild über Events,
Firmennews, Kulturelles und andere wichtigte Ereignisse aus dem Einzugsgebiet der großen Kreisstadt Eppingen.

Kontakt: info@eppingen.org

FOLGE UNS

 
loading