Frank und Schuster - Kaffee
Frank und Schuster - Kaffee
 
 

Veröffentlicht am Dienstag, 14. Februar 2012

Bereits den dritten Vortrag in der Reihe „Uni am Dunnerschdich“ veranstalteten die Heimatfreunde Eppingen am 9. Februar 2012 diesmal nicht im Keller der „Alten Universität“ sondern passend zur Ausstellung „Dem Vergessen entrissen, Jüdisches Leben im Kraichgau“ im Foyer der örtlichen Kreissparkasse in der Bahnhofsstraße.

Weit über 60 Besucher/innen interessierten sich für den Vortrag von Dr. Uri Kaufmann mit dem Thema der Geschichte der Juden in Baden seit dem Mittelalter.


Uri Kaufmann hat an der Hebräischen Universität in Jerusalem studiert und war wissenschaftlicher Mitarbeiter für jüdische Geschichte an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg. Derzeit ist er Leiter des Kulturinstituts „Alte Synagoge“ in Essen.


In seinem mit Bildern unterlegten Vortrag referierte er über die Geschichte der Juden in Baden und der Schweiz von den Anfängen im Mittelalter bis zur Gegenwart. Stets ging er dabei auf einzelne Themen wie Bildung und Kultur sowie Aufstieg einzelner Juden in die Oberschicht und modernes Judentum ein. Detailliert erläuterte er die Situation der Juden nach dem zweiten Weltkrieg und ging zum Schluss in einer Diskussion auf die religiöse Erziehung der Juden in der heutigen Zeit ein.
Information und Fotos: Renate Stephan.

KLICKEN LOHNT SICH

Anzeige

Newsletter

Zum Newsletter anmelden
Fotolia #97040953

Nie wieder was verpassen!

Aktuelles, Angebote, Klatsch & Tratsch.
Bleibe immer Up-to-date.

Unternehmen aus der Region

Anzeige

Fotograf

Stephan, Renate

Stephan, Renate

Freie Fotografin die regelmäßig ihre Bilder EPPINGEN.org zur Verfügung stellt.

EMPFEHLUNGEN DER REDAKTION

MEISTGELESENE ARTIKEL

EIN SERVICE VON PLAN IT

plan IT
 
 

IHR PARTNER FÜR WERBUNG IN DER REGION

EPPINGEN.org Marketing
 
 

ÜBER UNS

EPPINGEN.org ist dein Lokalportal für Eppingen und Umgebung.

Wir berichten täglich in Wort und Bild über Events,
Firmennews, Kulturelles und andere wichtigte Ereignisse aus dem Einzugsgebiet der großen Kreisstadt Eppingen.

Kontakt: info@eppingen.org

FOLGE UNS

 
loading